1.8S E18NV Leerlauf unruhig

  • #1

    Hallo zusammen,


    ich bräuchte mal wieder euren Rat.


    Mein Kadett E CC 1.8S BJ 1988 mit dem Motor E18NV hat das Problem, dass er im Leerlauf ziemlich unruhig läuft und stottert. Kerzen, Zündkabel, Verteilerkappe und -Finger, Temperatursensor habe ich bereits getauscht.

    Die Luft- und Kraftstoffschläuche sehen alle gut aus.

    Beim Blick in den Luftfilterkasten ist ein Gummistecker/-tülle, an dem das Luftkabel von unten mit einer Schelle befestigt ist leicht eingerissen. Drücke ich diese Tülle wieder in die Fassung, läuft der Motor ruhig. Gehe davon aus, dass es an dem Teil liegen könnte. Leider finde ich die Teilenummer nicht und auch im Opel Ersatzteilkatalog werde ich nicht fündig. Hat jemand von euch vielleicht eine Idee, was das für ein Teil ist und wo man es her bekommen könnte?


    Danke euch!

  • #2

    kadetti1337

    dass habe ich anders in Erinnerung; eigentlich sollte dort ein mit dem Luftfiltergehäuse fest verbundener Abgang sein, also ein Anschlussstutzen.
    Deine Bilder sehen für mich so aus, als hätte da jemand zwei Gummiluftdruckventile aus dem Felgensortiment ins Luftfiltergehäuse gedrückt. Leider kann ich die Bezeichnung auf dem einem rechten Anschluss nicht entziffern! Gib die Bezeichnung doch mal in Google ein, bin gespannt was Du da finden wirst.

    Ansonsten mach mal ein Bild vor der Außenseite der Anschlüsse.

  • #4

    Hi Strahli,

    danke Dir!

    Oh, damit hab ich jetzt gar nicht gerechnet....ein Autoventil xD

    Das hat wohl einige Jahre seinen Dienst getan ^^. Hatte jahrelang keine Probleme mit Falschluft, erst jetzt.

    Dann werde ich mich wohl nach einem Luftfilterkasten umschauen, statt dass wieder improvisiert wird.

  • #5

    Wenn es doch Jahrelang funktioniert hat, warum nicht weiter so?

    Nichts hält länger als ein Provisorium ;)

    Astra H Caravan 1.6 16V LPG (2005)

    Frontera B Olympus 3.2 V6 24V mit Prins LPG (2002)

    Tigra A 1.6 16V (1997)

    Kadett E Cabrio (Bertone Edition) 1.6i (1993)

    Zündapp CS 50 (Typ 448 013) 49ccm 2-Takt (1981)


    Omega B Caravan 2.0 16V Vorfacelift (1997)

    evtl. Umbau zum Anhänger :/


    Astra G CC 1.6 16V (1999) zu Verkaufen - VB 550 - oder wird geschlachtet :!:

    Bilder vom Fahrzeug bei mir im Album, Details auf Anfrage !

  • #7

    Hallo zusammen, ist schon ein paar Monate her, aber ein kurzes Update dazu.
    Habe die neuen Ventile eingesetzt und die Schläuche erneuert. Danach lief er wieder etwas ruhiger.
    Erst mit Austausch der Verteilerkappe, nach Fehlzündungen und ein Funkenfeuerwerk im Motorraum ;-) läuft der Kadett wieder rund.

    Sehr selten brummt der Motor kurz im Leerlauf und läuft kurzzeitig etwas unrund. Das könnte am LLR liegen, ist jedoch aktuell nicht so tragisch.


    Danke euch nochmal für die Tipps und die Hinweise!

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!