Suche 20seh Kolben

  • #21

    Ich weiß nicht wie das mit den Kolben vom X30XE ist, der hat die gleiche Bohrung wie der C20NE und auch die gleichen Kolbenringe, aber ob man den Kolben nutzen könnte kann ich nicht sagen.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
    1x Senator B CD 204PS/C30SE

  • #23

    C20XE hat 10,5:1

    X30XE und X20XEV haben 10,8:1


    Falls also die Maße des X30XE Kolben für den 2L 8V taugen, weiß man genau so wenig wie die Verdichtung dann sein wird.
    Bleibt also nur auslitern.

  • #24

    Klar, die Verdichtung hat ja nicht alleine mit dem Kolben zu tun, die Bauform vom Zylinderkopf spielt da ja auch eine Rolle, da tippt man mit "fremden" Kolben immer ins dunkle.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
    1x Senator B CD 204PS/C30SE

  • #25

    Natürlich wäre da etwas dran. Besonders für einen, der sich mit Verkauf langfristig an Opel Classic binden möchte und über Foren und Treffen aktiv ist. Natürlich sind Kleinserien ab werk teuer. Aber gäbe auch bestimmt die Möglichkeit Serien- Kolben entsprechen umzuarbeiten. Auch das wird teurer werden als Serie, aber immer noch billiger als reine Maßarbeiten. Bestimmt kann man Rohlinge aus einem laufenden Prozess nehmen, und diese dann umarbeiten, also mehr Span abnehmen als üblich.. Das würde den Anspruch an Originalität und Leistung gerecht werden.


    Klar, sowas erfordert viel Zeit und Engagement, aber unmöglich ist es nicht.

    Rechtsbehelfsbelehrung: Die Niederschrift von Tipps geschieht aus bestem Wissen und Gewissen. Sollten sich dennoch einmal Fehler eingeschlichen haben,so haftet der Ratgeber für eventuell entstehende Schäden nicht. Irrtümer vorbehalten.

  • #26

    Das Verdichtungsverhältniss bekommt man nur durch auslitern raus. Die C20Xe Kolben haben im C20XE Kopf 10,5:1 laut Hersteller. Auch das glaub ich erst nach dem auslitern. Es ist davon auszugehen das alle Angaben und Hochrechnungen schlechthin falsch sind. Wird uns jeder erfahrenen Motortuner bestätigen. Hab leider mein Cabrio mit den SEH Kolben nicht ausgelitert.
    Beim nächsten Motor hab ich die C20XE Kolben in Verbindung mit der Metall- Kopfdichtung eingebaut. Musste dann aber den Kolben an den Kanten um 0,2mm abdrehen um eine Quetschkante von 1mm zu erreichen. Somit wurde die kleine Mulde vom 16V Kolben noch kleiner. Beim auslitern waren es dann aber immer noch keine 10,5:1. Bin dann mit dem Kopf runtergefahren bis ich eine Verdichtung von 12,6:1 hatte! Kolbenspiel machte ich dann aber schon 0,07mm. Hat gut funktioniert. Dann mußte ich aber noch unbedingt mir der Drehzahl auf 8500 U/min rauffahren, das war den zuviel des guten. Als erstes ist ein Koben zwischen den beiden Verdichtungsringen gebrochen. War auf einmal die Verdichtung weg. Hab eine Weile gebraucht das ich da draufgekommen bin. Dan nochmal 4neue Kolben rein, dann hat es aber bald von einem Kolben den Boden weggerissen. Hab den das Projekt C20NE verworfen und den 2,2l. Motor mit Schmiedekolben vom C20XE gebaut. Das läuft jetzt richtig gut!

  • #27

    Die Werte vom Hersteller sind ja nur errechnet und nicht wirklich ermittelt, gerade vor 30 Jahren, da hatten die eh Toleranzen zwischen Gut und Böse, da hatte ein 60PS Motor auch mal schnell 70PS in Wahrheit, das streute ja alles.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
    1x Senator B CD 204PS/C30SE

  • #28

    In der alten Literatur ist zu lesen, dass um die gewünschte Verdichtung sicher zu erreichen, die Brennräume im Kopf spanend bearbeitet werden/wurden.

    -> beim C20NE/20SEH ist das meine Meinung nach nicht so geamcht wurden. Also sind die angegeben Verdichtungen eher ein Richtwert?

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!