SUCHE Technische Daten 20SEH Motor

  • #1

    Hallo in die Runde


    Ich suche die technischen Daten für den 20SEH Motor.

    Hat da jemand eine Zusammenfassung?


    Wichtig wäre für mich:


    - Gradzahl der Nockenwelle

    - Durchmesser der Ein- und Auslassventile

    - Hub der Kurbelwelle

    - Länge der Pleuel

    - Durchmesser Pleuellager und Kolbenbolzen

    - Welche Kolbenmaße von/bis gab es werkseitig


    Welche F16 Getriebeversionen wurden verbaut?

    Welche und wieviele Übersetzungsverhältnisse gab es?


    Alles, was Wiki und Foren hergeben, hilft mir nur bedingt weiter.


    Danke und Grüße

  • #7

    20SEH

    Bauform: R4

    Steuerung: OHC

    Anzahl der Ventile: 8

    Bohrung (mm): 86,0

    Hub (mm): 86,0

    Volumen (cm³): 1998

    Leistung (kW bei min-1): 95 / 5600

    Drehmoment (Nm bei min-1): 180 / 4600

    Verdichtung: 10,0 : 1

    Motormanagement: Bosch Motronic ML 4.1, ab MJ90 Bosch Motronic M 1.5

    Oktanzahlbedarf: 98v / 95, keine Klopfregelung

    Steuerung: Zahnriemen

    Abgasanlage: kein Katalysator

    Eigenschaften:

    Verwendung: Ascona C (F16CR), Kadett E (F16CR), Vectra A (F16WR/CR, AF20)

    Quelle: Opel-Infos.de

  • #9

    Einlassventile Motorcode 20 SEH

    Ventilteller-Ø 41,8 mm, Ventilschaft-Ø 7 mm, Länge 103,8 mm, Ventilsitzwinkel 44 °

    Auslassventile Motorcode 20 SEH

    Ventilteller-Ø 36,5 mm, Ventilschaft-Ø 7 mm, Länge 103,6 mm, Ventilsitzwinkel 44 °, Bimetall


    Pleuellager Standardmaß [STD]

    Lagerspiel von 0,020 mm, bis Lagerspiel 0,066 mm, für Gehäusedurchmesser von 52,0 mm, bis Gehäusedurchmesser 52,012 mm, Breite von 20,3 mm, für Wandstärke von 1,500 mm, für Wellendurchmesser von 48,971 mm, bis Wellendurchmesser 48,987 mm


    Kolben Motorcode 20 SEH

    Bolzen-Ø 21 mm, Bolzenlänge 61,5 mm, Bohrung-Ø 86 mm, Kompressionshöhe 30,4 mm, Länge 55,4 mm, Muldentiefe 5 mm, Muldendurchmesser 45 mm, Standardmaß [STD]

  • #10

    Also 20SEH und 20SER sind modifizierte 20NE(C20NE ohne Kat).

    Der 20SER (meiner Kenntnis nur im Ausland) hat die normale 45mm Abgasanlage, der 20SEH hat 50mm (C20XE hat auch 50mm).


    Die Nockenwelle ist anders. Daten sie hier im eBook.

    https://www.sowirdsgemacht.com/books/view/51-1

    Ob das dort so stimmt? Auf jeden Fall ist die anders.


    Die Kolben sind andere. Die Mulde ist kleiner. Die Verdichtung erhöht sich von 9,2:1 auf 10:1.


    Das Steuergerät ist ein anderes. Wie oben schon geschrieben, gabs die Motronic ML4.1 und später M1.5.


    Das waren dann auch schon die Unterschiede welche mir bekannt sind.


    Im Omega A gab es dann noch einen 20SE. 10:1 Verdichtet aber die normale Nockenwelle.


    Im Omega B gab es dann noch X20SE. Auch 10:1 Verdichtet.

  • #12

    Die Nockenwelle ist anders. Daten sie hier im eBook.

    https://www.sowirdsgemacht.com/books/view/51-1

    Ob das dort so stimmt? Auf jeden Fall ist die anders.

    Ja die Werte aus dem Buch stimmen, habe so eine Nockenwelle schon mal vermessen.


    Wenn man keine 20SEH Kolben hat, kann man auch die vom X20SE nutzen, sind die gleichen.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
    1x Senator B CD 204PS/C30SE

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!