Beiträge von ph!

    Danke . Zur Saison wurde zudem die Zylinderkopfdichtung getauscht, der Kopf frisch gemacht. Bin gestern die ersten 100km gefahren und er läuft wunderbar ☺️

    Hallo Dieter: Es waren einige Altopels dabei, der C Kadett am Prominentesten. Mein D Kadett war 3 Mal im geparkten Zustand zu sehen, des Weiteren noch ein Commodore C Kombi vom Vater eines Kollegen.


    Michael

    Saisoneröffnung meinerseits, mein Vater hat mir den Kadett in den Taunus gebracht. Daher kurzer Ausflug auf den Feldberg:


    des Weiteren ist noch ein weiterer Opel dazu gekommen, ein Corsa A 1.2S aus 12/85 ;)

    Ich muss zugeben der SR gefällt mir auch am Besten :D


    Am Wochenende habe ich das gleiche Bild gemacht. Kadett E GSI (18E) meines Bruders, mein Kadett D (18E) und fremder Kadett C (1200)


    Tieferlegelegt ist er mit einem Satz Mattig 007 in Verbindung mit Spax Dämpfern. Soll ein 65/65mm Fahrwerk sein.
    Bzgl. Räder, ich brauche noch andere Reifen. Plan war es auf 15 Zoll zu gehen mit den Ats 3 Speichen Felgen (6055). Leider wurden 2 der 4 Felgen bei DHL verschlampt

    Vielen Dank für die Unterstützung. Haben jetzt die original GTE Sättel überholt. Dürfte auch zwecks TÜV in Verbindung mit meinem H Kennzeichen die einfachste Lösung sein.


    Der Kadett jedenfalls läuft sehr gut. Mit dem anderen Fahrwerk und allen Fahrwerkskomponenten neu ist das ein komplett anderes Auto. Fährt sich super direkt und wie ein go kart im Vergleich zum 1.3s automatik

    Hallo Forum,


    ich benötige bitte eure Unterstützung beim Umbau meines Kadett D (original 1.3S Automatik). Dieser hat letzte Woche einen 18E spendiert bekommen. Nun gibt es zwei Probleme:


    1. Kühler:
    Ich würde gerne den 13S Kühler weiterhin nutzen und bin auf der Suche nach einem Tropenthermostat für den 18E. Hat hier bereits jemand Erfahrung wo man eines beziehen kann bzw welche passen ?


    2. Bremsen:
    Entwickelt sich so etwas zur Odyssee , die Grundsätzliche Idee war es anstatt der GTE Faustsättel in 236x20 die ATE Schwimmsättel vom Astra F 1.6 in der gleichen Größe zu verbauen, da ich bisher nur schlechtes über die Faustsättel gelesen hatte. Nun hatte ich ATE Sättel besorgt steht 48/20 drauf. Es passt aber nicht der Bremsbelag hat spiel, so ca 4mm. Dachten wir also das müssen die Halter von der GSI Bremse sein (256x24)



    Also im Dorf bei jemanden angefragt der gerade ein Astra F schlachtet:



    Das selbe (stellte sich heraus es war irgendwann mal ein 1.6 16v)



    Nun im Nachbardorf angefragt angeblich Bremse 1.6 8v:




    Dachte die 236x20mm ATE Bremse vom Astra F 1.6 8v passt. Irre ich mich da ? Hat ggfs jemand die Teilenummern (Halter und Bremssattel) ?



    Der Rest schaut schonmal gut aus :love:





    Gab auch ein Mattig 007:



    Viele Grüße
    Michael

    Das Frontblech war bereits verschlossen, ist Metall.


    Der Umbau wird über die Winterpause gemacht. Es wird gerade alles vorbereitet. Heute war der Tank, Motorhalter und Federbeine dran.