Beiträge von basti80

    Im EPC sind die Teilenummer für X20SE und 20SEH Kolben gleich.


    Die Verdichtung X20SE, 20SEH (20SE, 20SER) wird über die Kolben erhöht.


    Ein 20SE ist Omega A hat 10:1 Kolben, aber die "normale" Nocke. 90KW/5200upm, 175NM/2600upm.

    Der 20SEH hat die andere Nocke und 95KW/5600upm, 180NM/4600upm.


    Den Unterschied 18E/20SEH Nocke hat wir schon mal als Thema. Die 18E Nocke scheint deutlich "schärfer".


    Ich empfehle die X20SE Steuerung. Dann abstimmen. Vorteil: ruhende Zündung, Luftmassenmessung (hat der Astra F C20NE aber auch), Klopfsensor.

    Danke für die Fotos.

    Sind das Live Anzeigen, oder eine Auswertung/Darstellung eines bereits Aufgenommen Datensatzes?


    Ich hab ja auch so ein Gerät, bei er meiner Softwareversion ist mir dieses OSC aber nicht aufgefallen.

    Derartige Auswertungen habe ich bisher immer mit EXCEL gemacht.

    C18XE hat Serie kein eGas. Da muss dann nicht mehr die originale Simtec 56 Motorsteuerung dran sein.

    Ein 1,8er mit 200PS ist untenrum vermutlich total tot.

    Z18XE ist Famile 1, 125PS, Rückflussfreies Kraftstoffsystem, eGas, Schaltsaugrohr (außer Corsa C)

    C18XE ist Famile 2, 125PS, Astra F Gsi


    Das ist schon ein Unterschied. Je nach dem was du jetzt drin hast, ist der Umbau einfacher/komplexer.


    Bei einem Famile 1 Umbau sollte sich auch dem Z18XER aus dem Astra H/Zafira B anschauen. 140PS.

    Wie schon geschrieben:

    F20

    Kadett - 3,42 Achse

    Vactra/Calibra - 3,55 Achse

    Die Gangübersetzungen sind gleich.


    Astra F weiß ich jetzt nicht, nehme aber an, dass der auch 3,42 hatte.


    Berechnung der Geschwindigkeit mit 185/55/15 bei 6800upm:

    3,42 - 239kmh

    3,55 - 230kmh


    Berechnung Drehzahl für 100kmh:

    3,42-2840upm

    3,55- 2950upm


    Da Vectra/Calibra größere Bereifung als der Kadett haben, gleicht sich das wieder an. Wenn du also ein 3,55er Getriebe mit der Vectra Bereifung anbaust, ist alles wie vorher.


    Vermutlich sind die F16 Getriebe leichter zu finden. Wenn das kein Vollgas Auto ist, und es günstig sein soll, ggf nach einem F16 umschauen. Auch da gibs lange/kurze Achsen. Ebenso noch kurze (CR) und lange (WR) Achsübersetzungen.

    F20 hat immer CR, F16CR=F20CR.