check control zeigt fehler meldungen an

  • #1

    Sers Leute,
    bei meinem 16v blinkt die öllampe ca 20sek. nach dem ich die zündung eigeschaltet habe obwohl ich jetzt schon nen neuen geber reingebaut habe und öl hat er auch! was kann das sein?
    und die leuchte von der bremsflüssigkeit geht auch nimmer aus obwohl er neue bremsflüssigkeit und nen neuen geber hat was kann das sein?
    kann es sein das das check control gerät nen schuss hat?
    danke im vorraus
    gruß frank

  • #4

    Es geht um die Ölstand Anzeige im Check control, nicht um die im tacho. Normalerweise muss die wenn zu wenig Öl drinnen ist dauerhaft leuchten. Stattdessen blinkt die 14 mal wenn man die Zündung an macht (Motor aus) und erlicht dann. Denke mal es ist 5w40 drin

  • #5

    Hm. Dat is aber schon was dünn.


    Zündung zuerst an. (Ölstand vorher natürlich gucken :-) )


    Zieh dann mal den Stecker vom Sensor ab und messe mit einem Multimeter ob zwischen den Kontakten Spannung anliegt, ist das nicht der Fall, hast du einen Kabelbruch auf der Masseleitung oder der Leitung zum Check Control.


    Hast du Spannung, sollte sie über 10 Volt liegen.


    Dann die Gegenseite, also den Sensor messen und zwar auf Widerstand. Der sollte unter 10 Ohm liegen sonst kannst du das Ding vorsichtig ausbauen und behutsam in die Tonne werfen.


    Wenn die Anzeige nach dem Anschalten blinkt im 1 Hz Takt heißt das, es wurde ein Fehler festgestellt. Wenn sie dann erlischt stempelt sie für den Feierabend aus. Ich weiß aber nicht, ob dann noch Strom auf der Leitung ist, deshalb besser schon beim Anzünden ähm Zünden..ne Zündschalter drehen die Messspitzen angeschlossen haben und das Display im Auge.

    Einmal editiert, zuletzt von california87 ()

  • #6

    hab mal bisschen geschaut, irgendwas stimmt mit dem check control nicht...



    Habe meine infos von http://www.ascona-info.de/Check_Control.html



    Ich habe einen GSI 16V Baujahr 1989, bei mir ist das alte Check Control Steuergerät verbaut.


    Bei mir hat das Steuergerät nur einen Stecker. Ist da gebastelt worden oder benötige ich evtl. diesen Messstab ?


    Ich weiß das der vorbesitzer den Motorblock ausgetauscht hat. Denke da liegt das problem. Hab das Kabel geprüft und hat durchgang 0 ohm

    Einmal editiert, zuletzt von ReD_AvEnGeR ()

  • #7

    Ich weiß hier mal irgendwo gelesen zu haben, dass sich das neue mit dem alten nicht verträgt und das dann nicht funktioniert. Das könnte natürlich ein Grund sein. Probier doch einfach mal aus ob die anderen Anzeigen überhaupt funktionieren. Also ob die auch Fehler melden. Den Ölsensor kannste ja durchmesssen.

  • #8

    alles andere funktioniert grade getestet. Klappt einwandfrei... irgendwie bin ich komplett planlos was ich jetzt tun soll :cursing:


    Dachte eigentlich beim 16V wäre immer dieser Schwimmer in der Ölwanne.



    Hab das Check Control mal zerlegt und nachgelötet, tut sich auch nix.

    Einmal editiert, zuletzt von ReD_AvEnGeR ()

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!