Zulassungszahlen E Kadett

  • #142

    Hallo, Ihr Kadett-Erhaltenden,

    für mich persönlich ist es schon erstaunlich, das nur ca. 6 % der Kadetten mit der Schlüsselnimmer 640 ( 1,6i ) seit 2008 überlebt haben. Scheinbar hat kaum einer die Mühe gemacht, diese sogenannten Brot,-und Butterautos zu erhalten. Bedauerlicherweise ist m. M.n. ist eine Trendumkehr auch nicht in Sicht

    Nebenbei gesagt , es waren mal über 1 Million Kadett-E auf den Straßen Deutschlands zugelassen !!

    Liebe Grüße vom Udo, der seinen 89ger Viertürer seit über 30 Jahren weiterfährt...

  • #143

    Es ist wirklich eigenartig, wie "unbeliebt" der E nach wie vor ist... es ist meiner Meinung nach genau so ein erhaltendes Kulturgut wie jedes andere Auto, welches ein gewisses Alter erreicht.

    Opel Kadett E Beauty 1.8i 90PS Baikalblau EZ 05/91

  • #144

    Jaaaa...das liegt daran, dass die Opel-Anhänger noch genauso, wie vor 15 Jahren, sofort in jeden Kadett einen C20NE/XE reinbasteln müssen und die kleinen Motoren nicht zu schätzen wissen.


    Kann ich auch noch an die 2000er Jahre erinnern...hat man einen Thread eröffnet, kam sofort "Bau doch auf 2L um!...was willst du mit 60PS?...LS schmeiß weg!... Ieh, braune Innenausstattung!...nur GSi ist das Wahre!".


    Und wie auch schonmal erörtert, die Opel-Fans machen ihre eigenen Autos schlecht. Sobald jemand eine hohen Preis für sein Auto verlangt, wird derjenige niedergemäht und gesagt, dass er bekloppt ist...

    Somit hat so ein Auto auch keinen Sammelwert und verschwindet vom Markt in die Presse.


    Da sind die VW'ler und co. anders gepolt.


    Ich LIEBE meinen C13N Automatik und er bleibt auch genau SO!

  • #145

    Der 1,8er Schwund kann ich mir gut erklären, in den 2000ern habe ich bei unzähligen Kadett und Astra mit der 90PS Maschine den Motor tauschen müssen, bei Vielfahrern sogar mehrmals. Die waren irgendwie ständig defekt, alle anderen "C"-Motoren (C14NZ, C16NZ usw) waren wesentlich haltbarer. Beim Schrotter sind damals ja auch viele Kadett und Astra herumgegammelt, die 1800er waren meist wegen Motorschaden dort, war auch beim Vectra nicht anderes. Die 1800er waren hier eine Zeit lang fast unverkäuflich, so wie es schon länger bei 2,0DTI Opel ist, die wegen der Einspritzpumpe keiner haben will.

    Opel Kadett das Auto

  • #146

    Ich dachte immer die 1.8er gelten als robust...

    Was genau hatten die Motoren gehabt?

    Opel Kadett E Beauty 1.8i 90PS Baikalblau EZ 05/91

    Einmal editiert, zuletzt von Sofian ()

  • #147

    Sofian: Sind sie auch, lass dich da nicht verängstigen.

    Dem C18NZ wird eh komischerweise sehr nachgetrachtet.


    Die sind genauso robust, wie alle anderen Zentraleinspritzer von Opel.

    Da gab es auch keine Häufungen an Motorschäden oder sonst was.

    Auch das Gerücht, dass die Säufer sind oder lahm sind ist auch absoluter Humbug.


    Bin auch selber Ewigkeiten einen C18NZ gefahren im Frisco.


    Und im Astra F oder Vectra A waren sie auch nur langsamer, wegen des Schongetriebes...welches auch die C16NZ und co hatten.


    Aber hier im Forum halten sich einige Gerüchte hartnäckiger, als Corona. 😉


    Dass es den C18NZ weniger gibt, liegt auch an der kurzen Bauzeit im Kadett und am Mehrpreis damals.

  • #148

    Pleuellager, Kolben durch den Block ausgefahren, keine Kompression mehr (meist durch die kolbenringe und das bei meist um die 100tkm), Ventilschäden.

    Ich als Bleifuß muss leider sagen, dass die Säuferei kein Gerücht ist, da ich nur eine Gasstellung kenne muss ich sagen, dass der 1,8er bei mir deutlich durstiger war, als ein C16NZ oder C20NE. Hatte mir damals öfters einen F-Caravan für Transporte ausgeborgt. Und meine Erfahrungen mit den Schadenshäufungen hat mir der damalige Opel Werkstattmeister bestätigt, besonders die, die jeden Tag damit über den Bergpass in die Stadt zur Arbeit gefahren sind, haben öfters Motorschäden gehabt, auch bei normaler Fahrweise.

    Opel Kadett das Auto

  • #149

    Sorry, aber das ist wieder irgendeinem Halbwissen geschuldet, was irgendwelche "Helden" verbreiten.


    Fakt ist, dass es diesen Motor nur kurz im Kadett gab und seine Glanzzeiten im Astra F, Vectra A und Daewoo Espero hatte.


    Und die Maschinen waren gut, Punkt!

  • #150

    Also das mit dem erhöhten Verbrauch stimmt. Gegenüber nem 1.4 verbraucht er locker nen Liter mehr je nach Situation. Meiner macht soweit keine Probleme, hat 120tkm runter und läuft super ohne Probleme und verbraucht überhaupt kein Öl.

    Opel Kadett E Beauty 1.8i 90PS Baikalblau EZ 05/91

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!