gambla's original E-CC GSI 16V - 2017 - 2020

  • #43

    Back In Black !


    Das erste Foto von der Abholung im Oktober 2019. Lasse den Kadett erstmal etwas warmlaufen.




    Hey,
    ich wollte eigentlich erst posten, wenn der Kadett komplett fertig für das Hochglanzalbum ist, aber das wird noch etwas dauern. Nach ziemlich genau einem Jahr habe ich meinen GSI im Oktober 2019 wieder vom Lackierer abgeholt. Ich schätze, daß ich damit jeden Forumsrekord dafür gebrochen habe. Ich hatte ihn im Oktober 2018 zum Lackierer gegeben, der ihn übern Winter 18/19 fertig machen wollte. Natürlich war klar, daß es mehr eine Restauration als nur eine Lackierung werden wird. Und dann setzte einfach höhere Gewalt ein. Der ältere Meister hatte dann Operationen an beiden Knien und fiel mehr oder weniger das ganze Jahr aus. Am Kadett konnte er über den Winter nur stunden- bzw. tageweise arbeiten und im Frühjahr kommt dann wieder das Tagesgeschäft dazu. Obendrauf kam auch noch die Firmenübernahme und ein Mitarbeiter ist dann auch noch gegangen. Meine Entzugserscheinungen waren natürlich groß, aber da war halt nichts zu machen. Gesundheit ist wichtiger als alles andere. Und irgendwie passt das auch wieder zur Geschichte dieses Kadetten… Er hat sich dann auch wirklich sehr sehr viel Mühe gemacht und alle meine Wünsche umgesetzt, was nicht selbstverständlich ist. Einige Teile mußte er besorgen, heute auch nicht mehr so einfach. Und eins, zwei Teile hat er sogar aus seinem "privaten" Ersatzteillager genommen.
    Zur Qualität der Lackierung selbst kann ich mir einfach kein fundiertes Urteil erlauben. Hier fehlt mir jedes Fachwissen und Erfahrung. Der Lack sieht gut aus und es scheint alles ordentlich gemacht zu sein.


    Folgendes wurde gemacht:


    - Lackierung, nur außen, im Originalfarbton: Opel 256 schwarz-metallic "Star Mist"
    - Alle anderen Kunststoff-Anbauteile in schwarz-matt lackiert (Struktur)
    - Frontschürze Riss repariert
    - Kotflügel vorne ersetzt
    - Endspitzen ersetzt
    - Kleinere Schweißarbeiten
    - Hohlraumversiegelung
    - Originale Folierung (Heckklappe) inkl. Schriftzug "GSI 16V" behalten
    - GSI-Schweller (Steinschlagschutz) angebracht (geklebt)
    - Fensterschacht-Dichtung, außen, Fahrertür ausgetauscht
    - Andere Kleinteile ersetzt


    Bei der Abholung Anfang Oktober, natürlich bei Sauwetter, war die Freude gedämpft, denn der TÜV war jetzt schon etwa fünf Monate abgelaufen. Mit der üblichen Saisonzulassung 04/10 war jetzt Eile geboten, daß ich den noch vor dem Winter drüber bringe. Die HU selbst hat er ohne Mängel bestand, allerdings ist er duch die AU gerasselt.
    Ausgerechnet zur Nachuntersuchung der AU, ist mir dann der Kilometerzähler ausgefallen. Der TÜV-Mitarbeiter hat dann bei seinem Chef nachgefragt, der freundlicherweise sein OK gegeben hat.


    > thread


    Irgendwann nach der TÜV-Geschichte habe ich dann das auf meiner Heckfolie entdeckt:



    Weder die "sanfte" Reinigung mit Spülmittelwasser, noch die extra bestellte "Profi Lackreinigungsknete" hat hier etwas gebracht. Dann hatte ich die Faxen dicke und habe mit (ganz wenig) Bremsenreiniger, den Sch… wieder runterbekommen. Gott sei Dank hat das funktioniert und hat auch nicht weiter die Folie angegriffen, die scheint richtig stabil zu sein.



    In der Zwischenzeit bin ich folgende Baustellen angegangen bzw. habe diese erledigt:


    - Dachhimmel verstärkt und neu beziehen lassen


    > thread


    - Kilometerzähler repariert (ungetestet)
    Dieser hatte den üblichen Zahnausfall. Habe jetzt ein Zählwerk aus einem zweiten, gebrauchten eingebaut, dessen Zahnräder noch in Ordnung sind. Die Zahnräder habe ich eingefettet und alles andere mit Kriechöl behandelt. Hinterher habe ich jetzt aber etwas Zweifel, ob das Fett nicht ein zu großer Widerstand für den Motor gibt ? Außerdem habe ich noch den Tageskilometerzähler repariert / gangbar gemacht. Das Klackern gehörte für mich runde zwanzig Jahre lang zum typischen Kadett-Sound !
    Zur Sicherheit hatte mir noch im Internet eines der reproduzierten Zahnrädchen bestellt. Ich hoffe jetzt, daß der Zähler wieder laufen wird.


    > thread


    Bei Zeit, und wenns etwas wärmer wird, steht als nächstes auf dem Plan:


    - Innenraum saubermachen
    - Alle Kunststoffteile mit Armor-All behandeln
    - Alle Opel / GSI 16V - Embleme/Folien anbringen
    - GSI Kühler-Emblem ersetzen (Reproduktionsteil besorgt)
    - Blende Abschleppöse lackieren, anbringen (Reproduktionsteil von @martl)
    > thread
    - GSI Scheinwerfer Gummileisten anbringen
    > thread
    - GSI Schalthebel austauschen
    - Checkcontrol reparieren
    - Bordcomputer anschließen
    - Lack-Versiegelung
    - Lenkradschloß reparieren (lassen)
    - Motor-Schläuche innen reinigen (Ölablagerungen)
    - Kraftstofffilter wechseln
    - Heckklappendichtung neu (optional)


    Wenn er dann mehr oder weniger fertig ist, werde ich im Frühjahr nochmal eine Menge Fotos machen.



    .
    .
    .

  • #46

    @TRD : Danke Dir, Ja, Fahrwerk ist Serie und entsprechend hoch. Bin schon lange am überlegen ihn etwas tiefer zu bringen, aber war auch immer irgend etwas anderes wichtiger.
    Da ich in der Saison auch oft zur Arbeit nach Frankfurt/M. gefahren , ist es wegen der Straßenbahnschienen auch nicht so angebracht. Mal sehen.


    @goldi : Danke Dir, Wertgutachten steht auf dem Plan, habs oben wohl vergessen. Auch weil ich H-Kennzeichen im Frühjahr angehen will.

  • #49

    schön dein kadett Auf der 2. Seite Ihres Themas finden Sie das Video des Kadetts, der einen Ausflug auf den Nürburgring macht.Gehört es jemandem aus dem Forum?Ich war dieses Wochenende mit mir dort und verbrachte 2 Minuten nach ihm am selben Ort ... Sie war immer noch auf dem Dach.Er ist unversehrt davongekommen?


    Ich habe das Video gefunden, in dem es kurz vor dem Crash (7 Minuten) vorbeigeht, und es fällt mir schwer mit meinem rechten Hinterrad

  • #50

    Thanks @Mitch16V, appreciate your post ! Unfortunately I don't quite understand your translated message (google ?). You're probably referring to the YT-video of the bad crash in Sep 28th 2014 ? Please feel free to create a separate thread for anything related to the Nordschleife topic and you're welcome to re-post in English. Cheers !

  • #51

    Hi Gambla, Yeah sorry for the google translate, I don't speak a word of german. I could make another thread but just wanted to know if the guy from the crash is on the forum and if he was ok after the crash. I remembered I was on the Nürburgring that day and came accros the accident 2 minutes later. You can see the bmw and the kadett just before the crash at 7 min in my vidéo and me stocked on the side of the road ;)
    Sorry didn't wanted to spoil your thread. ;)

  • #52

    Am Wochenende war wieder mal ein Nachmittag Zeit. Wahrscheinlich das letzte mal vor den Osterferien. Und wenn der Kadett nach 22 Jahren endlich wieder ansehnlich aussieht, macht das Arbeiten an ihm auch endlich wieder richtig Spaß !


    - GSI Kühler-Emblem ersetzt (Reproduktionsteil besorgt)


    Eigentlich gibt es nichts besonderes auf diesem Bild zu sehen. Aber das neue, strahlende GSI-Emblem war mir doch ein Foto wert. :)
    Ich war skeptisch, aber diese Reproduktion ist richtig gut. Größe, Design, Haltenasen, alles perfekt.


    Beim Austausch ist mir aber aufgefallen, daß mir seit der Lackierung alle drei oberen Schrauben der Frontschürzenhalterung fehlen. :(
    .
    .

    .
    .
    .
    - GSI Scheinwerfer Gummileiste/dichtung angebracht


    Mit Gummileiste gefällt mir das besser. Absolut ungewohnt, daß dieser Spalt auf einmal weg ist ! Optisch ein deutlicherer Unterschied als angenommen. Sie hält ordentlich aber läßt sich für meinen Geschmack zu einfach nach hinten abdrücken. Werde die später nochmal mit etwas Silikonkleber neu anbringen. Sie sitzt jetzt gerade auf der, nehme ich an, vorgesehenen "Lippe". Der Spalt links stört mich aber und daher will ich sie nochmal weiter nach links setzen und schauen wie's dann aussieht.
    .
    .
    .
    .
    .

  • #58

    Den Fehler hat glaub ich jeder gemacht. Ich hab damals leider 2 sehr gute GSi Stoff Turin Innenausstattungen im perfekten Zustand entsorgt, weil weder ich noch ein Anderer sie haben wollte.


    Ein paar Jahre später habe ich ewig nach sowas gesucht und richtig viel Geld bezahlt.

    1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan

  • #60

    Und weiter geht's auch bei mir: Da ich für das Anbringen der GSI-Aufkleber sicherheitshalber auf höhere Temperaturen gewartet habe, war es dann gestern endlich so weit. Vorne gabs den Blitz und das 16V, hinten den Blitz, und auf den linken Kotflügel das GSI. An den rechten komme ich wegen meiner kleinen Garage gerade nicht dran. Einen Tag vorher schon mal die Stellen ordentlich sauber gemacht und gestern dann nur noch mit dem Mikrofasertuch drüber. Dank der Maße aus diesem thread: Position der GSI / Opel - Aufkleber, Schriftzüge, Embleme , sollten sie hoffentlich alle originalgetreu positioniert sein. Die Scheinwerfer-Gummidichtung hatte ich vor zwei Wochen nochmal mit Silikonkleber neu angebracht, das sollte jetzt halten. Wenn's noch etwas länger warm bleibt, werde ich als nächstes die Abdeckung der Abschleppöse lackieren und anbringen, dann wäre die Front fertig. Yay !
    .
    .

    .
    .
    .

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!