Auspuff-Empfehlungen für C20NE?

  • #1

    Hallo zusammen,


    bevor die Teile-Situation noch schlechter wird oder das Teil ganz verrottet, will ich meinem GSi einen neuen MSD und ESD spendieren.
    Sollte dabei wieder was halbwegs originales sein.
    Bei einem anderen Auto habe ich die Erfahrung gemacht: Bosal - billigste Qualität; Imasaf - sehr langlebig (obwohl aus Italien ^^ )
    Eine Imasaf-Anlage gibt's sofort lieferbar für unter 200 Euro.
    Hat jemand andere Tips oder kann mir gar eine alternative Bezugsquelle empfehlen?
    Danke im voraus und


    viele Grüße aus Tuttlingen

  • #2

    Hi,


    mit Imasaf habe ich, was "originale" Auspuffanlagen angeht sehr gute Erfahrungen gemacht. Die 16V Anlage zum Beispiel hat auch ein tolles Klangbild, für die 8V Anlage kann ich es nicht sagen, ihr Geld sind sie jedenfalls wert.
    Wenn man es ein wenig sportlich möchte, gibt es für kleines Geld "Edelstahl" Anlagen von TA Technix - halten zwar nicht viel länger als normale Stahlanlagen, klingen aber sehr schön (zumindest auf dem C20NE/C20XE).


    Soviel zu meinem Senf ;-)

    Bevor ich mich aufrege ist es mir lieber egal 8|

  • #3

    Ich kann bisher auch nur gutes über die IMASAF Anlagen berichten. Werde eine IMASAF 16V Anlage ab Kat an meinem C20NE fahren.

    1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan

  • #4

    Schließe mich den Meinungen an: hatte unter einem E46 323i eine IMASAF, super Qualität und sehr passgenau. Und unter meinem 325ix steckt eine, als auch unter meinem GSI 16V. Alle Anlagen eint vor allem eins...wenn sie "warm gefahren" sind, klingen sie richtig gut :-) Der GSI ist fast schon zu laut...
    Preis-Leistung ist top! Ich musste (weil von IMASAF nicht verfügbar) für den Astra X20XEV eine von Walker kaufen...nicht viel günstiger aber von der Verarbeitung und Passgenaugigkeit miserabel. Und hat gefühlt die Hälfte der IMASAF-Anlage gewogen...

    Mit freundlichem Gruß,


    Stephan


    1989er Kadett GSI 16V
    1987er 325 ix
    1990er 318 i Cabrio
    2006er Astra H-Caravan Cosmo
    1973er Austin Mini Turbo

  • #6

    Ich kann bisher auch nur gutes über die IMASAF Anlagen berichten. Werde eine IMASAF 16V Anlage ab Kat an meinem C20NE fahren.

    Hallo Frank!


    Ist das zulässig? Gibt die ABE das her? Würde die gerne an meinem C20NE-Cabrio verbauen...

    OPEL KADETT E GSi CABRIO (1987)

  • #7

    Ja, kannst du ohne Probleme anbauen. Brauchst nur einen passende Bauchschelle für den Endschalldämpfer, wenn du nicht auf die Auspuffhalterungen vom 16V umbauen willst.

    1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan

  • #8

    Nur zur Sicherheit: Meine Frage bezog sich eher auf das "dürfen", nicht auf das "können" :D


    Neben der Bauchschelle benötige ich dann vermutlich auch noch einen Adapter wegen der unterschiedlichen Rohrdurchmesser, richtig?

    OPEL KADETT E GSi CABRIO (1987)

  • #9

    Ja, darfst du.

    1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan

  • #11

    Eine normale passt nicht. Ich habe mir damals eine bauen lassen, weil der Umfang ein bisschen größer ist.

    1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan

  • #12

    Hab so ne Schelle mit längerer Schraube draufgequält. Ein Vergnügen ist das aber nicht. :D
    War aus der Not raus in Ordnung.
    Je nach Hersteller ist das vielleicht auch nicht möglich, war echt knapp.

  • #14

    Heute kam die Steuerrückzahlung rein - eigentlich könnte ich jetzt shoppen :D


    Ich denke, ich bestelle von IMASAF den 16V-ESD und -MSD und versuche mal meinen Glück mit der o.g. Bauchschelle.


    Brauche ich eine Bühne oder komme ich mit Auffahrrampen bis zum MSD?

    OPEL KADETT E GSi CABRIO (1987)

  • #16

    bequem ist was anderes! Solange sich alle alten Verbindungen lösen lassen, ist es ja fix erledigt. Nur wenn dann Probleme auftreten und die Anlage nicht mehr fixiert ist, dann musst Du es auf den Auffahrrampen auch zu Ende bringen. Also schau Dir vorher die alten Teile mal an und entscheide danach wie Du es machen willst. Unter Rampen liegend kannst Du jedenfalls schlechter mit Hammer, Meißel oder Brenner arbeiten als wie unterhalb einer Bühne.

  • #18

    Der Auspuff gehört im Allgemeinen zur ABE des Kadett E und bei Originalteilen kräht kein Hahn danach. Passt ja alles 1 zu 1 und laut isser auch nicht.

    1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan

  • #19

    Ich hab noch günstig einen fast neuwertigen IMASF MSD und ESD für 20seh abzugeben. Die haben wie der c20XE 50mm. Passt so an den KAT dran. Der 20SEH ESD hat auch die normale Aufhängung.

    Einmal editiert, zuletzt von basti80 ()

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!