85'er Opel Kadett E MATTIG Breitbau 1,8 GSI ohne Kat

  • #21

    Ich habe eben nicht mit der Frau angefangen. Der Teufel liegt im Detail. Aber Niveau ist eben unterschiedlich, bei manchen ist es sogar regulierbar.


    Für alle, die der englischen Sprache nicht so mächtig sind, habe ich nun deutsche Untertitel hinzugefügt.


    Sofern dies weiter gewünscht ist, gebt doch hier im Forum oder bei Youtube kurz ein entsprechendes Feedback, da dies manuell erledigt werden muss und recht aufwändig ist.

  • #22

    ich muss sagen, ich stimme ihm zu, musik für meinen geschmack nervig, dann ne hektische kamerafahrt... nach knapp 3min hab ichs ausgemacht... da kann ich mir auch den mist von JP geben.


    ich würde aber an deiner stelle mal drüber nachdenken, wie das nun deinerseits eskaliert. man kritisiert das mit deinen videos und du fängst direkt mit der frau eines users hier an als beispiel? WTF? also sowas hätt ich nu aus so nem mopedforum, wo pubertierende unterwegs sind, erwartet, aber nicht hier.

    Ach und ich finde die grammatikalischen Fähigkeiten zur Zeichensetzung und Groß- und Kleinschreibung der Jugend von heute auch "eskaliert / WTF" :thumbup:

  • #23

    stimmt... jugend... *hust* ich kratz an der 40 jahre grenze. ich schreibe immer klein im netz, is mir zu blöde mit dem gross und klein schreiben (alte krankheit aus chatterzeiten)


    du hast nicht mit der frau angefangen...
    aha. dann hab ich mir das

    Zitat

    ...Ich beschreibe deine Frau auch nicht als abstoßend, wenn ich sie nicht kenne...

    eingebildet...


    stimmt insofern, das du es nicht direkt getan hast, diesen gedankengang überhaupt zu haben, halte ich für krank.
    naja, ich bin raus hier, du bist mir direkt (ob nun hier in schriftlicher form oder mit deinem video) unsympathisch.
    zumindest bin ich jedoch nicht der einzige, der hier der meinung ist, das man sich in einem forum nicht direkt mit YT links (wobei die seite auch immer mehr absackt mit seiner werbung) in seinen threads profilieren sollte. btw: wo war in dem video nun das problem direkt bei der garage mit dem breitbau anzufangen?? nö, erstma am eigenheim vorbei eiern, am dicken audi... no comment...
    mal davon ab, neu hier, direkt den helden mimen...


    cya, ich bin raus... :thumbdown:

  • #24

    Junge Junge.... und danke dafür. (cya, ich bin raus...)


    Back to topic.



    Hier mal ein paar Hartfacts zum Projekt.


    Der Kadett stammt aus 5. Hand hat 90.812km auf der Uhr und wurde im Juli '86 erstmals zugelassen, auch wenn er wohl ein 85er Modell ist.



    Die Erstzulassung erfolgte vermutlich auf ein Autohaus Meguin in Rehlingen, zumindest ausgehend von ersten Internetrecherchen.


    Seit Anfang '97 ist der Kadett nun abgemeldet und stand seither behütet bei den letzten Besitzern. Das Auto hat meiner Meinung nach keinen Rost - ich habe nicht geglaubt das selber mal von einem Kadett E zu behaupten.



    Da das Auto bei der Besichtiung innen weitestgehend leer war und auch eine Hebebühne zur Verfügung stand, habe ich natürlich alle Möglichkeiten genutzt, um die typischen Schwachstellen zu finden, welche sicher in der Preisverhandlung hilfreich gewesen wären.
    Jedoch selbst der Lackschichtenmesser konnte keine großen Geheimnisse hervorbringen. Da mein Bruder und ich zusammen sicher über 15 Kadetten besessen und davon auch einige von Grund neu aufgebaut haben, würde ich auch vorsichtig behaupten, mich hier recht gut auszukennen.


    Das Heck wurde aufwändig in Blech verbreitert, anstatt der üblichen GFK Aufsätze - wohl auch ein Grund warum hier immer noch so eine gute Substanz vorhanden ist.


    Eingetragen wurden die gesamten Umbauten bereits 1990, so dass einer H-Zulassung nichts im Wege stehen sollte. Es handelt sich um den "kleinen EXTREM Bausatz" von Mattig, so die korrekte Bezeichnung lt. original Gutachten. Dieser ist auf jeder Seite 5cm weniger breit als der "große EXTREM Bausatz".


    Und nochmal 3 Bilder für Alle, die keine Lust haben auf Videos ;-)


    Grüße Hans




  • #26

    Vielen Dank für die Fotos .... und schöne Werkstatt ist das.


    Es kommt mir so vor als wenn wir hier schon einen Zwilling von deinem Breitbau haben. Der Andreas hat einen der deinem sehr ähnlich sieht.


    Kadett E GSI die nächste und letzte Umbauphase

    Das Fahrzeug von Andreas habe ich gesehen, dafür habe ich vollen Respekt. :thumbup:


    Der Aufbau ist klar der eines Show & Shine Fahrzeuges, da werden wir uns dann zukünftig eindeutig unterscheiden.


    Meiner wird definitv H-Kennzeichen fähig aufgebaut. Einige Dinge, die der Vorbesitzer gemacht hatte, die roten Kabelkanäle, die Red Bull Dose etc., eventuell selbst die grüne Farbe im Motorraum werden weichen.


    Wobei ich glaube mit dem grün kann ich vielleicht leben, wenn ich den Rest in neuwertigen Original Zustand versetze. :)

  • #28

    Das Fahrzeug von Andreas habe ich gesehen, dafür habe ich vollen Respekt.


    Der Aufbau ist klar der eines Show & Shine Fahrzeuges, da werden wir uns dann zukünftig eindeutig unterscheiden.


    Hi Dwarf_Restorer,


    erstmal danke für das Kompliment.


    Mein Kadett sieht auf den ersten Blick sehr nach Show & Shine aus, das streite ich nicht ab.
    Viele sind aber verwundert, das ich damit auch einkaufen fahre, Autoteile hole und mich auch in Arbeitsklamotten ins Auto setze und in meine Werkstatt fahre.
    Ich denke ganz so auf Show & Shine ist er dann doch nicht, da er ja oft bewegt wird.
    Eine Trailerqueen wie es andere haben möchte ich erst gar nicht, da ich ja den Wagen fahren möchte.
    Selbst meine kleine Tochter wird auf der Rückbank zu gegebener Zeit mitfahren und werde sie auch zu Freunden fahren damit.....


    Trotzdem bin ich mal auf dein Ergebnis gespannt.
    Wenn ich das richtig gelesen habe, sind deine hinteren Seitenteile auch aus Blech gefertigt?


    Gruß Andreas

  • #29


    Mit Show & Shine meinte ich eher den Hifi Ausbau, die Felgen etc.


    Trailerqueens sind für mich auch uninteressant. Früher gab es hier einen im Forum, der hieß Champagner-D, ein wunderschönes Auto. Ich habe das Projekt immer bewundert. Für mich selbst aber muss jedes Auto, was ich habe, fahren. Wenn es im Sommer 25 Grad bei Abendsonne ist, will ich nicht erst nachdenken müssen, wie lange ich nach einer Stunde Ausfahrt putzen muss. :)


    Ja die Seiten sind aus Blech gefertigt.

  • #30

    Schoen dass wir endlich wieder Opel diskutieren, und nicht Englisch oder Kamerafahrt oder YouTube Video 8o


    Hans: Mach einfach weiter so in Deiner Art, es ist jedem selbst ueberlassen ob er/sie Deine Videos anschaut oder nicht. Ausserdem :thumbup: fuer Deine Entscheidung die Videos in Englisch zu kommentieren, das traut sich nicht jeder. Und dein Englisch ist uebrigens "pretty good", wo hast Du's gelernt?


    Dieter (Gruesse aus USA)

    Ein 2.0-16V ist nicht genug!
    Disclaimer: Der Autor dieses Beitrages hat eine gehörige Portion Humor, gepaart mit etwas Sarkasmus. Bitte nicht alles "tod-ernst" nehmen. Wir wollen ja alle unseren Spaß haben, speziell hier auf der Seite mit unseren Opels!

  • #31

    Hallo Dieter,


    mein Englisch war tatsächlich vor 15 Jahren noch zehnmal besser würde ich sagen. Ich habe tatsächlich anderthalb Jahre mit einem ehemaligem US Platoon Sergeant zusammengearbeitet und mit ihm ausschließlich Englisch gesprochen. Heute merke ich, wie viel ich davon mittlerweile vergessen habe.


    Ich habe die Kadett Videos nun auch alle mit Untertitel geplant, insofern das angenommen wird. Auf jeden Fall habe ich bei dem ersten Video jetzt einen deutschen Untertitel zugefügt.


    Danke für ein erstes positives Feedback 8)

  • #32

    Hallo,


    zunächst mal großen Respekt vor deiner Arbeit, auch wenn ich kein Fan von Breitbauten bin. Trotzdem sehe ich mir immer wieder gerne Videos zu allen möglichen Klassikern an, in denen die Liebe zu den alten Fahrzeugen spürbar ist.


    Zugegeben, inhaltlich fand ich dieses jetzt auch kein Video wert und leider, wie bei vielen YT Videos, nervt eine komplett überflüssige Hintergrundfahrstuhlmusik. Gewünscht hätte ich mir eine gut gemachte Vorstellung und Geschichte des Fahrzeugs.


    Was mich bei YT aber am meisten nervt, ist diese allgemeine penetrante Hechelei nach Abos und Likes.
    Wenn da schon eine Einblendung in den ersten Minuten kommt, schaue ich mir die meisten schon gar nicht weiter an und Like/Abo gibts dann erst recht nicht. Ich erinnere doch auch nicht permanent meine Mitmenschen daran sich doch bitte bei mir für jede Kleinigkeit zu bedanken.


    Absolut unverständlich finde ich die Kritik, daß das Video in der Weltsprache Englisch ist. YT ist international und da sollte man es den Leuten schon selbst überlassen ob sie es in Deutsch oder Englisch machen. Selbst die Leute hier, die weniger gut E. sprechen, sollten das meiste im Video noch verstanden haben. Und noch was: Wenn man aber mit seinen Englisch-Kenntnissen, über ein englisches Kadett Forum, super seltene Teile auftreibt, beschwert sich niemand.


    Allgemein zu diesem Thread ist es aber die Aggressivität, die ich wirklich erschreckend finde. Man kann immer Kritik äußern, aber dies trotzdem höflich und respektvoll tun.

  • #33

    Ja genau
    Es ist jedem selbst überlassen ob englisch oder nicht
    Ob nach likes und Abos gebettelt wird oder nicht
    Verwackelt oder nicht
    Pro oder Hobby



    aber wenn’s einen was stört oder was mag
    Dann kann man das auch sagen


    egal welche Kritik
    Aber die kommt



    Seltene Teile im uk ? hab bis jetzt alles hier gefunden :thumbsup:



    Man hätte Video auch deutsch machen können mit englischen Untertiteln

  • #34

    So erste Türpappe, bis auf eine Nachbehandlung mit der Tornador, sauber. :) Lediglich die Schaumstoff-Armauflage will Ihre gelblich/bräunliche Farbe noch nicht abgeben. Jemand hier schon erfolgreich gewesen? Sonst werde ich es am Montag mal mit Backofenreiniger probieren.



    +


    Hat jemand eine Idee, wie ich die Haltklammer vom oberen Griffende löse, ohne sie kaputt zu machen? Gibts die eventuell sogar noch neu? Und wie sieht es aus mit den klassischen ehemals weißen Plastikklips, mit denen die Pappe an die Tür "genagelt" wird? :P


  • #38

    So los geht's mit dem Projekt.

    Erstmal grob gereinigt.





    Die Innenraumteile neben der Rückbank und im Kofferraum links & rechts fehlen mir, vielleicht hat ja einer was passendes zu veräußern, vorzugweise im passenden grau:




    Leider fehlt offensichtlich der Tankdeckel, ich werde den Vorbesitzer nochmal kontaktieren, ich habe keine Ahnung was für ein Tankdeckel hier verbaut wurde.

    Vielleicht kann ja einer anhand des Auschnittes was erkennen? Die Rundung ist im Innendurchmesser ca 12cm.

    Das eckige Loch für den Tankdeckelmechanismus ist ca 40mm x 22mm. Vielleicht der Tankdeckel von der Stufe? Kennt einer da das Maß?





    Danke schonmal für etwaige Tipp's

    Gruß Hans

  • #39

    So wie es aussieht kannst du in der Seitenwand den Tankdeckel vom Kadett E Stufenheck verbauen.

    1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!