Beiträge von Andreas

    Auch als Pickup könnte ich mir den Astra vorstellen.

    Wollte damals schon einen Corsa-B Pickup bauen bis ich herausgefunden hatte das es die in Brasilien original gab von Chevrolet.

    Da ich aber genug Autos habe wurde das Projekt nie gestartet.


    PS: Den Astra F hatte ich auch schon gesehen als Lieferwagen mit geschlossener Seitenwand.

    Kleines Update:


    Heute hatte ich angefangen die Anbauteile zu demontieren um auch den Anschlußstopfen zu testen.

    Am einfachsten war es, einen Schlauch drauf zu stecken und zu pusten. Pustekuchen.

    Der ist verkorkst, fast 3 cm !!!






    Also habe ich einfach den Stutzen entfernt und den anderen durchgebohrten eingebaut, Was eine Fummelei......


    Einen neuen Temperaturfühler habe ich natürlich auch gleich eingebaut wenn man schon dabei ist. Der kostet ja nicht die Welt.


    Dann habe ich den Ventildeckel runter geschraubt, und wie vermutet, hatte ich das Blech unwissenderweise nicht abgedichtet.



    Was mir aufgefallen ist, das ich 2 verschiedene Bleche habe.

    Der mit den Rippen war im Ventildeckel verbaut gewesen. Kennt jemand diese Version ? Oder fehlt das einfach bei dem anderen ?

    Eine bedeutende Funktion dürfte dies aber nicht haben, oder ?



    Die Tage gehts weiter mit säubern und das Blech einkleben.



    Sehr schöner Audi.


    Hatte gerade letzte Woche von meinen Kollegen sein Audi wieder gerichtet. Der hatte ihn in eine kleine Werkstatt gegeben und die hatten den einfach genommen zum rum fahren und hatten einen Totalschaden damit fabriziert über eine Verkehrsinsel.

    Fazit: Front verzogen, Boden von Pedale bis Rückbank aufgeschnitten und hoch gedrückt ca 7 cm und Bremsleitungen abgerissen.

    Da von der Werkstatt nichts zu holen war und wohl auch nicht mehr offiziell gemeldet ist hab ich ihm das Auto wieder gemacht.


    Vorher



    Nachher nach ein paar Tagen


    Dann zum TÜV und keine Mängel festgestellt.


    Pass gut auf deinen Audi auf, sie sind auch schon sehr selten.


    Gruß

    Aus dem Hebelarm hast du es ja schon raus.

    Das schwarze runde ist im Gehäuse vom Getriebe nur rein gesteckt. Das musst du halt nach hinten schieben.

    Vermutlich braucht es einiges an Kraft.

    Am besten beim Versuch den rauszuziehen immer hin und her wackeln.

    Sieht doch schon ganz gut aus, immer schön alles markieren und nicht nur die Kabel sondern auch die Schläuche.


    Bei den Blech kommt bei dem ganzen bei dir keine Schraube rein.

    Es gibt aber auch geteilte Bleche, da muss jedoch eine rein.

    Dein Blech ist zwar eins, ist aber außen gebrochen.

    Die Bleche bekommst aber auch auf einem Schrottplatz von Astra F, Corsa B, Calibra, Vectra A.

    Irgendwie werde ich nicht schlau.


    Habe das Auto gefahren und das Öl war danach weg in der Ansaugbrücke.



    Nächsten Tag wollte ich nochmal fahren und als ich rein schaute stand wieder Öl drin.


    Nach etwas fahren wieder war es wieder weg. Warum bildet sich sowas?


    Interessant isr, wenn man googelt, manche Aussagen die meinen, man soll sogar Löcher in das Blech bohren damit es besser abläuft =O.

    Werde das natürlich nicht machen.


    Ich werde trotz allem den Ventildeckel innen abdichten und die Unterdruckschläuche kontrollieren.


    Bei einer alten Ansaugbrücke habe ich festgestellt das dieser Anschluss komplett zu ist. Musste erst mal 1cm durchbohren bis sie wieder frei war, so fest war der Dreck darin.

    Dann wird noch ein neuer Fühler eingebaut für das MSTG und dann mal weiter sehen.


    Auch wenn nr1ebw keinen Text geschrieben hat, sehe ich das das Blech auch abgedichtet ist.

    Daher werde ich wohl meinen Deckel abbauen und das Blech einkleben bzw abdichten.


    Ich habe noch von Petec Silikondichtmasse, die sollte ja auch funktionieren. Die ist auch beständig gegen Öle usw.


    Oder spricht was dagegen ?

    Also das Blech wird quasi mit Silikondichtmasse eingeklebt und dann geschraubt?

    Oder welches Klebe bzw Dichtmittel wird da genommen?

    Ich habe es bei mir nämlich nur geschraubt.

    Vielleicht ist das schon die Ursache das der Motor das hochgeschleuderte Öl durch die Spalte weg zieht in die Drosselklappe.