Schimmel entfernen

  • #1

    Hallo.


    Das leidige Problem der Garage...

    Früh ist es lange kalt während die Sonne schon alles gart, und abends ist in der Garage noch Backofen wo draußen es eisig wird...

    Die Temperaturextreme machen allem in der Garage Probleme.

    Das ärgerlichste sind Schimmelflecken auf dem Lenkrad! :(

    Aber nur da in Innenraum. Polster und Armaturenbrett sind frei.

    Was kann man da nutzen zum pflegen?

    Essigreiniger?


    Am unterboden habe ich leider auch paar Stellen auf dem Unterbodenschutz.

    Ich hoffe es wird in der neuen Garage besser mit dem Klima 🙈


    Grüße frank

  • #2

    Hallo Frank,

    von Schimmel in der Garage habe ich noch nie gehört. Das läßt darauf schließen, das sie zu feucht und schlecht belüftet ist. Für den Innenraum wird oft empfohlen, einfach eine Schale mit z.B. Kaffeepulver reinzustellen. Man findet da viele Tips im Netz. Bei meinem lasse ich auch immer die Fenster einen Spalt geöffnet.

  • #3

    wie gambla es bereits sagt, offene Fenster und ein Luftentfeuchter im Fussraum schaffen Abhilfe und nehmen Feuchtigkeit aus der Luft im Innenraum. Das mit dem Schimmel ist völlig normal, denn die Schimmelsporen sind teil der Umwelt und überall in der Luft enthalten. Die Sporen benötigen aber zum gedeihen ein feuchtes Umfeld und Nährboden. Gegen ersteres kannst Du was machen, beim zweiten wird es schon schwieriger, denn alles was man mit Schweißhänden anpackt ist bereits ein Nährboden.


    Perfekt wäre eine beheizte Garage mit trockenem Luftklima, die wird für einen schmalen Geldbeutel nicht zu bekommen sein. Daher nutze auch ich Luftentfeuchter, Kostenpunkt pro Stück 6,-EUR mit zwei Trocknereinsätzen. Das reicht für ca. ein Jahr und Fahrzeug. Aber auch damit hab ich im SR jedes Jahr kleine Schimmelnester, diese kannst Du mit Seifenlauge wegwischen. Von der chemischen Keule rate ich ab, da diese meistens für Verfärbungen an Polstern sorgen und den Armaturenbrettbezug angreifen.

  • #4

    Okay.

    Das Fenster ist fest eingesetzt und kleine Lüftungsgitter sind schon an der Tür.

    Ist eben so eine klassische DDR Garage aus Platten.

    Die neue hat gar kein Fenster, steht aber auf besseren Untergrund 👍


    Sind das elektrische entfeuchter oder solche Magnesiumchlorid Säckchen?


    Mfg Frank

  • #7

    wenn man in einem Gebiet mit hoher Luftfeuchtigkeit und einem hohen Niederschlagsanteil lebt, und dazu die Abstellmöglichkeit nicht perfekt klimatisiert ist, dann bleibt ohne Schimmelvorsorge ein Befall bei wenig genutzten Fahrzeugen nicht aus.

    Das Beste ist immer noch eine regelmäßige Nutzung.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!