Reihenfolge im Ölkreislauf 16V

  • #1

    n'Abend,


    Kann mal jemand die Reihenfolge des Ölkreislaufes für mich fertig einfügen? Soweit bekannt und logisch erklärbar hab ich schonmal angefangen:


    Ölwanne --> Ölpumpe --> x --> x --> x --> x --> Öwanne


    Fehlende Begriffe zum Einsetzen: Ölthermostat, Ölfilter, Ölkühler, Motorkreislauf


    Zusatzfragen:

    - Wo genau sitzt das Ölthermostat? Ich gehe davon aus daß das Thermostat den Weg durch den Ölkühler auf- und zumacht, sollte es damit nicht in der Zwischenplatte mit den Anschlüssen des Ölkühlers sitzen? Ich habe eine solche Platte da, aber da ist Dauer-Durchfluss. Ich weiß jedoch nicht ob diese Platte original ist ...

    - Wenn das Öl dauernd durch den Kühler fließt, wird es dann zu kalt und kann das negative Folgen für den Motor haben? Kann ein dünnflüssigeres Öl das vermeiden?


    Adi

  • #2

    Auf der Zeichnung sieht man das Thermostat als Position Nr. 20.


    https://img.7zap.com/oem/opel/images_big/T85/197406.png


    Die Reihenfolge sollte dann klar sein und hängt von der Stellung des Temperaturreglers ab.


    Vielleicht muss es nicht ganz zu 100 Prozent schließen, wenn es kalt ist. Wenn aber ein größerer Teil des Ölvolumens immer durch den Ölkühler fließt, und das besonders im Winter, ist das sicher ungünstig und dann hilft kein dünnflüssigeres Öl, wenn die Temperatur auf niedrigem Niveau bleibt. Es reichern sich unter diesen Umständen Wasser und Kraftstoffteile aus dem Blowby im Schmiermittel an und das Öl muss dann häufig gewechselt werden.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!