Beiträge von Stofi

    Das es Kolben gibt wurde beantwortet. Der Talk über Verdichtung und deren Toleranzen folgte darauf passend zum Thema. Ich find es ok! Am geringsten daran teilgenommen hat eigentlich der Themenstarter! :/ :D

    Für die heutigen Opel würd ich meine Hand aber auch nicht mehr ins Feuer halten. Hatte eine Corsa Bj. 12 mit zerissener Ölpumpe. Diese sitzt im Steuerdeckel drinn. Steuerdeckel leider ncht lieferbar! Auto ging dann nach Rumänien!

    Bei den HHDA Motoren von Peug. Cite, Ford, (glaub mal das ist PSA) läuft im Zylinderkopf eine Kette zur Verbindung der beiden Nockenwellen. Da findet man auch die markierten Kettenglieder die mit der Markierung auf den Zahnrädern zusammenpassen!

    Das mit den markierten Kettengliedern gab es schon bei den liegenden Peugeot Motoren aus den 104er und 205er Anfang der 80iger Jahre!

    Übrigenes, der VW Polo 1,2er Motor mit dem hohen Ölverbrauch läuft wieder. 3 neue Kolben rein und siehe da, Kein Ölgeruch mehr aus dem Auspuff, kein Ölverbrauch! Die Kolbenkonstruktion lässt schon sehr zu wünschen übrig. Es gibt da keine Bohrungen hinter den Ölabstreifring. Lediglich rechts und links 2 Ausfräsungen im Kolben wo das Öl ablaufen soll! Billiger und noch billiger!

    Im Werkstattalltag wird zu 99% mit der Seilzugzange gearbeitet.(Bei uns) Natürlich kommt es vor das man mal wo nicht rankommt und dann eine andere Zange passt. Ist aber sehr selten!
    Ob die Zange jetzt auseinander drückt oder zieht ist die Diskussion nicht wert! Irgenwann dürfen wir dann Zange auch nicht mehr sagen!

    Kommt aus den Großhandel und wird nicht an Privatpersonen geliefert. Ich hab Zugang zu der Firma und kann sie Dir bestellen. Ganz offiziell da ich Gewerbetreibender bin!