20SEH Steuergerät an C20NE ???

  • #1

    Hallo


    Kann man das Steuergerät vom 20SEH an einen C20NE verbauen?


    Oder geht das überhaupt nicht.
    Würde der Motor oder was anderes total verrückt spielen?


    Ist bei den beiden Geräten überhaupt ein Unterschied?


    Danke


    Gruss Nordschleife

  • #2

    ja die geräte sind unterschiedlich zb: unterschiedliche drehzahlbegrenzer


    aber ob das steuergerät an nem c20ne funzzt würd mich auch interessieren

  • #4

    Klar Funktioniert das wenn man Den Motorkabelbaum mit tauscht.
    Der SEH müsste ein zweireihiges Gerät haben Die meisten C20NE haben jedoch schon ein Dreireihiges.
    Ich fahre noch eine zweireihige version.
    Allerdings wird es so sein das Ihr keine AU mehr besteht. und Die Leerlaufdrehzahl zu Tief ist da der SEH eine höhere verdichtung hat, und auch eine andere nockenwelle.


    Damit wollte ich eigentlich sagen das Die mehr leistung und der Bessere zug nicht nur Vom Steuergerät kommt sondern hauptsächlich Von den Kolben Der nockenwelle der Höheren verdichtung und Des Steuergerätes.

  • #5

    Es ist richtig,das der SEH andere Kolben hat und daher ne höhere Verdichtung,aber die Nockenwellen sind gleich. Beide Motoren haben eine 270°Welle verbaut. Die Mehrleistung kommt aus der höheren Verdichtung ( NE 9,2:1 SEH 10:1) und der etwas andern Steuergeräte Sotware.Der SEH nimmt einen festen Lambdawert von rund 0,9 als Grundlage.Der NE läuft bei G-Kat wichtigem Lambdawert 1. Der fehlende Kat bringt zusätzlich Vorteile,weil das Abgas einfacher etweichen kann.


    Ich habe einen SEH Motor in meinem Kombi,fahre ihn aber mit der NE Steuerung. Habe zwar ein SEH Steuergerät da liegen,dies scheint aber ne Macke zu haben,weil der Motor mit dem NE Steuergerät besser zieht.


    Wenn man unbedingt das SEH Steuergerät fahrne will,muß man den Kabelbaum vom der 4.1 Motronic drin haben (2-Reihiges Steuergerät Kennbuchsteaben fangen mit F an) Dann Muß man die Lambdasonde abklemmen und am Stecker vom Kabelbaum einen speziellen Stecker mit einem festen Widerstand anklemmen.Dieser ist meist mit in dem Kabelbaum der 4.1 Motronic integriert.

    Kadett D Kombi: Geschenkt
    E GSi Schlachtauto: 100€
    Tüv: 171€
    Anmelden: 68,60€

    Die dummen Gesichter der Andern: UNBEZAHLBAR!

  • #6

    Die Nockenwellen sind aber nur Von den Öffnungszeiten her gleich es sind andere Zündzeiten da der Finger weiter in Frühzündung geht oder irre ich auch Da ?

  • #7
    Zitat

    Original von KadettESau
    oder irre ich auch Da ?


    Jo,der Zündzeitpunkt wird ausschließlich übers Zündkennfeld im Steuergerät bestimmt.Diese Kennfeld ist auf dem Chip gespeichert und ist etwas anders,als das vom NE.


    Mit dem Verteilerfinger hast das garnichts zu tun,da wo der Zündfunke vom Verteilerfinger ab geht,ist der so breit,dass man damit locker nen Bereich von 20° abdecken kann.Da ist es egal wie weit der Finger verdreht ist,es funkt erst,wenn das Steuergerät es sagt.

    Kadett D Kombi: Geschenkt
    E GSi Schlachtauto: 100€
    Tüv: 171€
    Anmelden: 68,60€

    Die dummen Gesichter der Andern: UNBEZAHLBAR!

  • #8

    Das des Steuergerät den Funken Rausgibt weiß ich , Aber ich Hätt jetzt einfach gesagt das Die Möglichkeit besteht das Die SEH Welle Den Finger weiter verdreht hat.

  • #9

    Die Nockenwelle vom C20NE und vom 20SEH ist unterschiedlich, sie unterschiedliche Öffnungszeiten siehe hier unter Motordaten.

    Einmal editiert, zuletzt von JuppesSchmiede ()

  • #11

    Der Öffnungswinkel ist gleich.Die SEH Welle macht nen Tick früher auf und dafür nen Tick früher zu. Aber beide haben 274° Öffnungswinkel.


    KadettESau: Es ist doch egal,ob der Verteilerfinger etwas weiter vor oder zurück sitzt,Das Steuergerät hat ein Kennfeld gespeichert und dann muß es zum Beispiel bei 2500 U/min unter Teilleist bei 18° vor OT zünden. Wenn das Steuergerät dann von den Signalen des OT Gebers erkennt,wann 18° vor OT sind,gibt es den Zündimpuls und dann wird bei 18° vor OT gezündet,egal wo der Finger sich gerade befindet,ob er vom Drehsinn her erst mit seinem Anfang am jeweiligen Kontakt in der Kappe ist,oder mit seinem Ende an dem Kontakt. Der Zündfunke kommt dann immer genau 18° vor OT.

    Kadett D Kombi: Geschenkt
    E GSi Schlachtauto: 100€
    Tüv: 171€
    Anmelden: 68,60€

    Die dummen Gesichter der Andern: UNBEZAHLBAR!

  • #12

    Der Einlassnocken öffnet und schließt füher bei dem SEH, ich denk mal die nutzen die geänderte Durchspülung bei der Überschneidung das der SEH kein Kat hat, dadurch wird sie wohl etwas mehr Füllung haben als die NE Nocke, wobei der Auslassnocken 1° mehr hat als die SEH Nocke.

  • #13

    Hab ich Doch gesagt das Die Nocke anders is.
    Dadurch das der SEh nämlich keinen Kat hat kann man da auch nix Kaputt machen wenn der mal unverbrannten Sprit im Auspuff zündet.
    Ich meine ja nur dadurch das der SEH Früher zündet als Der NE wäre es Möglich das der Finger entweder breiter ist um auch soweit vor ot zu kommen oder der Finger eben weiter richtung Früh verdreht ist um auch mit dem Finger noch genügen Spiel zu haben.


    So und letztends hat der SEH Finger eine andere teilenummer Als der NE.
    Warum auch immer stand auch nix von ersetzt oder so da.

  • #14

    Verteiler und auch Verteuilerfinger sind gleich, C18NZ;C20NE und 20SEH haben die gleichen, es gibt wohl welche von Bosch oder Valeo.

  • #15

    Hab Mich nochmals erkundigt.
    Stimmt sind alle Gleich nur das System wurde nicht umgeändert das wurde also auch ersetzt.
    Valeo Französische Zündanlage mit dem Kleinen Kontakt Bosch der Große Kontakt.

  • #16

    noch mal eine Frage zum 20seh Steuergerät am C20NE.


    Es gab den 20seh auch mit Motronic 1.5 (3 reihiges Steuergerät)
    Oben steht das der 20seh keine Tankentfüftung hat, ist das richtig? (im Stromlaufplan ist nur bei der Lambdasonde zu erkenner das der SEH die nicht hat)


    Hat jetzt schon mal wer das SEH Steuergerät an den C20NE gesteckt? Mich würde interssieren ob die Lambdaregelung dann noch fuktioniert, also ob das Steuergerät die die Sondeauswertet und auch regelt.


    Der 20ne hat ja das gleiche Steuergerät wie der C20NE - da ist die Regelung nur durch Kabelbaumcodierung deaktibiert.
    Ist es beim 20SEH auch so?

  • #17

    Hallo Leute, der Beitrag ist zwar etwas alt, hab da trotzdem ein Frage: Wie würde da Steuergerät vom 20SER passen, der müßte eigentlich Kat haben und somit unter Umständen den selben Kabelbaum, oder liege ich jetzt komplett daneben. Hätte jetzt nähmlich die Möglichkeit eine C20SEH zu ergattern und möchte ihn in meinen C 20NE Verbauen. Hab aber nur mein Steuergerät vom C20 NE. Ich vermute das da nicht nur die Zündkurve anders ist, Auch die Einspritzung wird bei höhere Verdichtung fetter sein.

  • #18

    Der 20SER ist auch ohne Kat, somit kannst das am C20NE, bzw. bei einem umgebauten "C20SEH" nicht nutzen.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
    1x Senator B CD 204PS/C30SE

  • #19

    Hallo Leute, der Beitrag ist zwar etwas alt, hab da trotzdem ein Frage: Wie würde da Steuergerät vom 20SER passen, der müßte eigentlich Kat haben und somit unter Umständen den selben Kabelbaum, oder liege ich jetzt komplett daneben. Hätte jetzt nähmlich die Möglichkeit eine C20SEH zu ergattern und möchte ihn in meinen C 20NE Verbauen. Hab aber nur mein Steuergerät vom C20 NE. Ich vermute das da nicht nur die Zündkurve anders ist, Auch die Einspritzung wird bei höhere Verdichtung fetter sein.

    ...ich verstehe die Frage nicht. Satzbau und unkonkret.


    Du bekommst einen 20SEH Motor und willst ein C20NE Stg anbauen? -> Motor könnte durch zu viel Frühzündung schaden nehmen.
    Du willst ein 20SEH Stg an einen C20NE bauen? -> bringt nichts


    Ob ein 20SEH Stg auch die Lambdasonde auswertet, weiß ich nicht. Muss man testen.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!