89´er GSi 16V in grau !!

  • #571

    so hab heute auch noch die lager für den stabi eingebaut.


    hab vorher noch nen artikel vom frank gelesen, in dem es um kürzen der stabi hülsen ging bei tieferlegung. hab am kadett mal gekuckt. war alles serie verbaut.


    hab 30mm abgeflext und die dinger mit den pu lagern verbaut.


    ist echt krass. der kadett fährt sich komplett anders. vermutlich das erste mal seit 25 jahren (so 1995 kamen die federn rein laut schein) das der stabi richtig arbeitet.


    fahre ja echt normal voll opa mässig. bin ziemlich überrascht das ich in kurven nicht mehr bremsen muss. =O


    geht um die kurven wie ein zäpfchen :thumbsup:


    hätte ich das bloß schon früher mal gecheckt.

  • #575

    Also hab gelesen 0,5 cm pro cm Tieferlegung. Frank hatte in nem thread zu 20-30mm geraten.

    hab bei 20 angefangen, und da ich 2 linke Hände habe wurden es 30.


    Hab noch keine querlenker Buchsen verbaut, nur die schwarzen powerflex am stabi ( also an spritzwand und bei der Koppel Stange)


    Härter ist der net geworden. Naja kommt drauf an was man drunter versteht. Ist net mehr so schwammig, braucht etwas mehr Kraft für links/rechts lenken. Aber denke so solls sein. fühlt sich einiges sicherer an.


    Mein Champion war net ganz so tief, und so in etwa hat der sich auch gefahren. (der hatte allerdings servo)



    beim champion waren es 30mm eibach federn, beim 16v sind 40mm federn verbaut.



    erinnere auch noch dran, das der champion nach umbau vom original fahrwerk auch net so gut um die kurven kam wie vorher... aber war net so schlimm wie beim 16v. ging auch , erinnere mich an ne situatin wo mich das voll nach links geschoben hat bei ner autobahn auffahrt.



    Links auf 62mm eingekürzt, rechts 92mm




    So steht der jetzt. Gewinde oben hab ich im Nachgang noch abgeflext. Musste das vorher mit gewinde Schneider verlängern.


    Und ja bei mir ist immer alles dreckig.. Ist mit Fluid Film und Co alles verbabbt.

  • #576

    hab noch ne frage zum querlenker.


    für den austausch der lager kann ich die hebebühne vom kumpel verwenden. natürlich kann ich das auto da keine woche stehen lassen..



    laut umrüstkatalog sind die lenker vom 16v dicker als die vom normalen kadett. ich finde im epc aber keine teilenummer oder so.

    im forum gabs dazu schon einige beiträge wo es hieß,das lenker alle gleich aber nur die buchsen anders sind?


    blick net durch.


    das einfachste wäre halt, ich kaufe lenker, und bau dann pu bzw gsi lager ein.


    bei classic parts gibts noch neue für 90 euro das stück.


    die könnte ich vorbereiten (auspressen usw) und dann an einem mittag auf de bühne montieren.

  • #577

    Teilenummern sind


    Links 352161

    Rechts 352162


    Ich bin mir zwar auch nicht sicher, aber einmal hat es mit der Spurweite zu tun, da es 1400mm und 1406mm gibt.

    Ob das jetzt über die Länge der Lenker gelöst wird oder über die Traggelenke, kann ich auch nicht beantworten, müßte man die Teile vor sich liegen haben.


    Die hintere Dämpfungsbuchse hat die Teilenummer 352338



    die vordere 352330


    89er Kadett-E 2.0 16V GSI

    92er Vectra-A 2.0 16V 4x4

    93er Vectra-A 2.0 Automatik

    05er Astra-H 2.0 Turbo Caravan

  • #579

    Wenn dir einfach 60km nicht zu weit weg sind, dann kann ich dir das umpressen, kannst bei einem Kaffee drauf warten.


    Im Notfall bring halt deinen Kadett mit, Bühne habe ich, dann bauen wir die Lenker bei mir aus.


    Obwohl, waren die beiden Querlenker schon mal irgendwann draußen, nicht, das die in den Buchsen festgegammelt sind, dann wird´s nämlich heiter.

    89er Kadett-E 2.0 16V GSI

    92er Vectra-A 2.0 16V 4x4

    93er Vectra-A 2.0 Automatik

    05er Astra-H 2.0 Turbo Caravan

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!