Radio nach unten bauen

  • #1

    Hallo.


    Heute hab ich ein Frage mit innenraum.


    Hat schon eins versucht (oder gemacht) das Radio unten einzubauen da wo die Ablage ist?


    Es passt genau nicht :) Aber eins kann es bestimmt so bauen das fehlende 1cm breite entsteht.


    Ich muss noch anschauen ob es mit der Tiefe geht. Bin heute nicht am Auto aber hatte gerade diese Gedanken.


    Hintergrund: oben sollen Anzeigen rein.


    Ich wundere nur ob es schon jemand gemacht hat.



    Oder wo habt ihr zusatzliche Anzeigen eingebaut? Ich will ja gerne die Lüftung behalten.

  • #3

    Das Schaltgestänge ist viel weiter unten.


    Und ich denke manchmal eins muss etwas neues probieren. Viel standard tuning hat mal einer ausprobiert zuerst.


    Und ich muss sagen...



    ...es sieht sogar besser aus als ich es dachte.


    Es gibt noch ein anderes radio einmal wo dann der Ramen anders wird aber auch mit diese mag ich es schon.


    Darunter kann auch noch ein kleines panel mit schalter sein am schluss.

  • #5

    Naja, es muss DIR gefallen. 😉

    Mir gefällt es nicht sonderlich, da das Armaturenbrett eckig ist und an der einzigen rundlichen Stelle baust du ein eckiges Radio ein...

  • #8

    Warum baust du die Anzeigen nicht unten ein, also da wo jetzt das Radio hin soll ?

    Frontera B Olympus 3.2 V6 24V mit Prins LPG (2002)

    Astra H Caravan 1.6 16V LPG (2005)

    Tigra A 1.6 16V (1997)

    Astra G CC 1.6 16V (1999) (zu Verkaufen - VB 700 - bei Interesse per PN melden)

    Kadett E Cabrio (Bertone Edition) 1.6i (1993)

    Zündapp CS 50 (Typ 448 013) 49ccm 2-Takt (1981)


    Omega B Caravan 2.0 16V Vorfacelift (1997)

    (Kat und Blinkerrelais fehlt - sonst Fahrbereit ohne HU wegen Riss in der Frontscheibe)

    evtl. Umbau zum Anhänger :/

  • #10

    Und wenn mann das Radio bedient, oder das Display betrachtet, muss man nicht wegschauen ?


    Der originale Einbauort ist schon Tief, aber noch halbwegs ok, aber noch tiefer, wegen Zusatzinstrumenten ? :rolleyes:


    Der Calibra hat die originalen in etwa auf der Höhe. Die Straße und die Instrumente hat man definitiv nicht zusammen im Blick

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!