Beiträge von BigMcDonalds

    Wie ist es denn ausgegangen?
    Der Kadett ist so eine Sache... Dein Problem kann ich gut nachvollziehen, weil dein Limited 300 ungefähr die gleichen Probleme macht, wie mein GSi 16v.
    Und eigentlich liebe ich den Wagen, andererseits ringe ich regelmäßig wieder mit dem Gedanken, den Wagen endlich zu verkaufen, da ich vorraussichtlich ebenfalls vor 2018 nicht dazu komme.
    Nun ist es eben so, dass ich noch 2 weitere Kadetten habe und eigetlich alle einmal komplett zerlegt werden müssten, Aber es fehlt der Platz, eine vernünftige Schrauberhalle und so ganz billig ist der Spaß auch nicht.
    Wenn ich mir überlege, was ich mit dem Geld schönes machen könnte. Von dem Geld was die Restauration eines meiner Fahrzeuge kostet, könnte ich eine Karibikkreuzfahrt in einer Suite auf dem Oberdeck machen.


    Aber jedes mal, wenn ich meinen kadett starte und zur arbeit fahre, denke ich mir, dass es genau das ist, was ich will.

    GSi-Fan


    Grob steh sowas bei mir immer unter den Videos in der Beschreibung.
    Verwendet wurde hauptsächlich eine GoPro Hero 3+ Silver Edition und einige Aufnahmen (Die aus Beifahrer oder Fahrer-Persepektive z.B.) sind mit einer Canon EOS 600D entspanden (Beide ohne Stabilisatoren/Gimbal).
    Als Befestigung für die GoPro-Camera habe ich beim verwendetem Video_Material auschließlich die beilöiegenden Klebehalterungen verwendet, die bei der Camera dabei waren.
    Dabei habe ich eine Halterung versteckt unter dem Fahrer-Spiegel befestigt und eine unterhalb der Rückspiegel-Befestigung an der Windschutzscheibe (von Innen). Die Halterung an der Windschutzscheibe ist so befestigt, dass diese Selbst nicht für den Fahrer zu sehen ist. Daher hab ich es auch nicht so eng gesehen.


    Frank
    Das ist fast Richtig. Das Cabrio hat eine Tieferlegung von 40mm und ist ziemlich hart. Bei dieser ist die GoPro aber nicht zum Einsatz gekommen (Das Cabrio hatte einen Defekt, den wir erst vor ein paar Tagen mal endlich behoben haben; sodass sich GoPro und Cabrio noch nicht kennengelernt haben. ;)


    Malle
    Korrekt. Der steht auch noch auf meiner Wunschliste. Da stehen aktuell aber sehr viel geilere, aber leider auch unverhältnismäßig teurere Sachen auf meinem Plan.
    Ich stecke irgendwie mein gesamtes Geld entweder in meine Kameras oder meine Autos. So viel mehr Besitze ich nicht.^^

    Das Urteil will ich mal sehen. Der Richter muss erst noch gezüchtet werden, der mir das verbieten kann.
    Es ist verboten für private Zwecke den Verkehr (oder ggf. Einzelpersonen/Fahrzeuge) zu überwachen und Videos zu diesem Zweck hochzuladen oder um jemanden damit zu schaden bzw. persönlich anzugreifen.


    Bisher ist mir kein Haltbares Urteil bekannt, welches mir ganz klar verbietet solche Zusammenschnitte zu veröffentlichen. Und so lange ich nicht vor dem Bundesrichter gestanden habe, der mir dieses Urteil verkündet, werde ich ignorieren, was mal wieder an irgendeinem Amtsgericht in einer 500 Seelen-Gemeinde verkündet wurde.
    So ein Gesetz wird niemals jemand durch kriegen, weil damit die gesamte Film und Videobranche auf einen Schlag zusammenbrechen würde. Also müsste man wieder Sondergenehmigungen erteilen für den "Tatort" zum Beispiel. Wer bekommt diese Sondergenehmigungen und was sind die Anforderungen? Welche Gesetzesgrundlage will man dafür her nehmen und wo genau ist die Grenze zwischen einer Verkehrsaufnahme die legal und einer solchen die illegal ist?


    Letztlich müsste überhaupt erstmal irgendwer klagen. Und dafür müsste sich erstmal irgendwer angegriffen fühlen durch das Video. ;)


    Von daher sehe ich es entspannt und plane für das kommende Jahr ;)

    Danke, Jungs :D


    @Balko71


    Einen Link zu dem Lied findest Du in der Video-Beschreibung unter dem Video auf YouTube.
    Es wird aber auch im Video genannt, als es anfängt. :D


    Link: https://soundcloud.com/esbee/stefan-biniak-the-read-all



    @blue_devil
    Ich halte auch nichts von Markenhass. Die Szene mit den VWs ist auch eher Zufall gewesen. Eine bessere hatte ich einfach nicht um zu zeigen, was der GSi kann.
    Ich hatte auch schon 2 VW (Polo 86c und Golf 2) und konnte nichts schlechtes daran finden (Ok, der Polo war nicht meine Welt),



    Frank
    Sei froh, dass man den Fußraum der Autos nicht sieht; Manch einer würd mich vermutlich lünchen wollen ;)
    So unordentlich ist das Cabrio eigentlich garnicht. Das sind nur CD´s in der Ablage und eine Mülltüte vom Opeltreffen ;)

    So, heute war der Versicherungsmensch da, um die Kosten auszurechenet.
    Gab reichlich "Gute Kunden"-Rabatt, wodurch ich nun 30€ im Monat mehr zahle, als für das Cabrio alleine ;)
    Aber beide sind TK150SB versichert.


    Das macht schon deutlich was her.
    Also der Jahresbeitrag (für 7 Monate) für den GSi beträgt ~386 € wovon allerdings ~100€ für die TK sind.