Mika´s Kadett D Z20let

  • #481

    Ich vermute, dass das 2 DIN Radio relativ schwer ist. Ich würde es irgendwie von hinten befestigen oder stützen...

    hab ich mir am Anfang auch gedacht. Aber ist sehr leicht das Radio.kein cd laufwerk vorhanden usw.

    Ich vermute ist sogar leichter als das Originale. Habe es zwar nicht gewogen aber beide in der Hand gehabt.

  • #482

    Woran erkennt man es denn, dass die falsch herum sind ?

    Messe mal die Kolben der Sättel, da weist du ob deine beiden Kolben unterschiedliche Durchmesser haben, was bei den 425/426 der Fall ist. Am Bremssattel selber ist für die Verbindungsleitung eine Nut eingelassen, siehst du ganz einfach. Nach dem Umbau sind die Entlüfternippel auf der Seite mit der Nut und die Verbindungsleitung dann auf der Seite wo die Entlüfternippel waren.


    Es gibt auch Bremssättel die haben gleich große Kolben, da spielt es keine Rolle. Aber bei unterschiedlich großen Kolben ist die Position der Kolben in Bezug auf die Drehrichtung der Bremsscheibe wichtig. Weil es sonst beim bremsen zu Vibrationen und ungleichmäßigen Verschleiß der Bremsbeläge kommt.


    In dem Bremssattel hast du durch die Bremsflüssigkeit immer gleichen Druck. Dieser Druck übt auf die Kolben eine Kraft aus und wird in einen Weg umgesetzt. Je größer der Kolben um so kleiner der Weg. Heißt der kleine Kolben fährt weiter aus als der große Kolben und somit auch der Bremsbelag. Deswegen ist die Position der Kolben zur Drehrichtung der Bremsscheibe wichtig.

  • #483

    Danke für die Info.

    Dann waren sie vorher schon umgebaut gewesen. Weil ich die auch umgesteckt hatte.

    Jetzt wo du es sagst fällt es mit auf mit der nut.


    Das die Kolben unterschiedlich groß sind weiß ich. Da ich ein reperatursatz gekauft habe weil ich die sättel später neu machen will.


    Danke für den Hinweis. Habe es einfach blind umgebaut.

  • #486

    ich hab mal eine Kleinigkeit abgearbeitet die ich immer haben wollte.


    Da ich jetzt ein 2 Din Android radio habe, kann ich über ein obd adapter Echtzeitdaten auf dem Gerät anzeigen lassen.

    Dies Funktioniert über die App"Torque".


    Der D hatte kein Radio drin gehabt. Habe mir iso Stecker besorgt. Auf dem Bild kann man auch den OBD Adapter sehen.




    Hier mal ein Bild wie es mi dem Radio und den Daten aussieht.

    Schade, dass die Öltemperatur nicht in der ECU hinterlegt ist. Folgende Sachen werde ich anzeigen lassen.


    Ansaugluft temp.

    Kühlwasser temp.

    Ladedruck

    und ein paar Spielereien



    An der Technik fehlt mir jetzt nurnoch die Abgasanlage.

    Einen originalen z20let mit Hosenrohr habe ich aufgetrieben. Ich muss das Felxrohr austauschen. Da es wahrscheinlich ohne Änderungen nicht passt, ist es auch egal.


    Mir fehlt eine Gruppe A anlage. Vom kadett e, astra f sollen wohl ganz gut passen.

    Hat jemand erfahrungen mit den Corsa abgasanlagen? Passen die auch Halbwegs ?


    Wenn jemand was da hat bitte Melden.


  • #487

    Naja, "ganz gut" passen die Anlagen vom E Kadett eher nicht... :wacko:

    Habe eine neue Jetex-Fortex Edelstahl Gr.A Anlage vom Kadett E gekauft, da ich auch davon ausgegangen bin, nur kleine Anpassungen vornehmen zu müssen.

    Nach etlichen Anläufen, es passend zu zimmern, hab ich die Anlage letztendlich an drei Stellen komplett abgetrennt und mit neuen Bögen anders wieder zusammengebaut. Den MSD habe ich auch noch getauscht, weil der mitgelieferte mit 140mm Durchmesser bei meiner Tiefe nicht fahrbar war (4cm Bodenfreiheit).

    Würde ich nochmal vor der Entscheidung stehen, würde ich nur die Töpfe kaufen und die Rohrleitungen selber anfertigen, ist im Endeffekt weniger Arbeit.

  • #490

    Danke für die Antworten.

    Werde mir wohl eine fürn corsa besorgen. Will erstmal eine Anlage haben, wo ich wenig anpassen muss.

    Später wird eine ab turbo gebaut. Will halt fertig werden. Wenn ich bei jedem Bauteil alles neu machen muss, nimmt es kein Ende. es heißt nicht, dass ich rumpfuschen will.


    Die Karosse wird auch ne Menge zeit in Anspruch nehmen.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!