X20SE und 20SEH + umbaufrage.....

  • #1

    Tach Gemeinde......


    Mal sein paar grundlegende Fragen zu den Motoren, bitte 100% Erfahrung Posten.


    Also..... laut dem was ich so gelesen habe, ist der X20SE über die Kolben höher verdichtet wie der SEH, kann ich das so stehen lassen ?

    Von der Logik her müsste der X20SE dann mit der 18E Nockenwelle annähernd auf die Leistung vom SEH kommen.


    Jetzt zu dem was ich vorhabe..... den „X20SEH“ mit 18E Brücke bestücken und das ganze mit dazugehörigen Steuergerät, Kabelbaum und Einspritzdüsen zu fahren..... oder doch lieber alles die Kabelbaum, Düsen und Steuergerät vom C20NE fahren?


    Ich steh momentan auf dem Schlauch, gerade irgendwie ne denkblockade....:wacko:

  • #2

    Wenn du mit der Motronic bzw. Zündung vom X20SE fahren willst, dann musst du dir was basteln, damit du das Ölloch einer Verteilernockenwelle verschließen kannst. Die Nockenwelle vom X20SE ist an der Verteilerseite verschlossen. Ich hab dafür die Aufnahme für den Verteilerläufer angepasst, mit normalen Schrauben und Federringen verschraubt und dann trotzdem mit Simmerring und der Dichtung der Verschlussplatte vom X20SE verbaut.


    Die Kolben vom 20SEH und C20NE sind auf der Oberseite zwecks Mulde für die Verdichtung ähnlich / gleich. Der Motorenbauer, der meinen NE/SEH Block überholt hat, meinte jedoch, dass sich die SEH und SE Kolben unterscheiden. Habs mir aber nicht gemerkt wie genau, da wir doch noch das Glück hatten neue Mahle-Kolben für den SEH im 2. Übermaß zu bekommen. Die Alternative wären die SE Kolben gewesen.


    Die Teile- und Produktionsnummern von Opel für beide Kolbenvarianten sind übrigens auch unterschiedlich.

    1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan

  • #3

    Im EPC sind die Teilenummer für X20SE und 20SEH Kolben gleich.


    Die Verdichtung X20SE, 20SEH (20SE, 20SER) wird über die Kolben erhöht.


    Ein 20SE ist Omega A hat 10:1 Kolben, aber die "normale" Nocke. 90KW/5200upm, 175NM/2600upm.

    Der 20SEH hat die andere Nocke und 95KW/5600upm, 180NM/4600upm.


    Den Unterschied 18E/20SEH Nocke hat wir schon mal als Thema. Die 18E Nocke scheint deutlich "schärfer".


    Ich empfehle die X20SE Steuerung. Dann abstimmen. Vorteil: ruhende Zündung, Luftmassenmessung (hat der Astra F C20NE aber auch), Klopfsensor.

  • #4

    Ja genau, Kolben X20SE und 20SEH sind gleich, haben auch die gleiche Teilenummer.


    Die 20SEH Nocke hat fast die gleichen Werte wie die C20NE Welle, nur etwas verschoben, die 18E Welle ist um einiges schärfer.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
    1x Senator B CD 204PS/C30SE

  • #5

    Die 20seh-Kolben sind nicht die gleichen wie die von 20cne, die seh-Kolben haben oben mehr Druck und daher mehr Kompression ... die 20se-Kolben sind die gleichen wie seh, aber die Nockenwelle ist eine andere, billige Lösung 20se Motor setzt Nockenwelle und Elektronik seh, es wird 20se in einen 20seh verwandeln.

    Der 20-seh-Motor, der den Zylinderkopf für den 1.8e mit seh-Elektronik wechselt, wird etwas leistungsfähiger sein als der seh, aber alles, was in hoch gewonnen wird, geht in niedrig verloren oder umgekehrt, Grüße.

  • #6

    Das ist logisch, das die NE Kolben anders sind, als die SEH Kolben, die Mulde im Kolbenboden ist beim SEH kleiner, somit wird die Verdichtung erhöht.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
    1x Senator B CD 204PS/C30SE

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!