• #2

    Ich habe das Problem beim Cabrio auch. Brauche 215/40 ZR16 und 225/40 ZR16 von Toyo. Gibt es aber nicht mehr - aktuell nur noch von Falken, wenn ich bei einem Hersteller bleiben will, aber der Reifen baut deutlich breiter als der bisherige Toyo.


    Deine Größen gibt es von Nexen, da würde ich den N Fera SU1 empfehlen. Den wollte ich erst für den A4 nehmen, bin aber dann doch beim Michelin Pilot Sport 4S geblieben, weil ich die recht günstig bekommen habe. ;) Der Vorteil bei den Nexen ist, dass die sich auch sehr gut ziehen.

    1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan

  • #4

    Frag doch einfach mal an. 215/40 R17 war doch eine Standardgröße auf 9x17.


    Ich habe bei Michelin und Toyo bisher sehr gute Erfahrungen mit den Reifenfreigaben gesammelt, wenn ich die mit allen benötigten Daten vom Fahrzeug an den Hersteller geschickt habe.


    Für den 194/45 R15 von Toyo habe ich sogar die offizielle Freigabe für die 8x15 auf der Hinterachse bekommen. Ganz großer Vorteil ist, wenn man alle Angaben mitschickt, dass der Hersteller den empfohlenen Reifendruck mitgibt.

    1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan

  • #6

    Hast du Erfahrung ob das generell bei Nexen der Fall ist, oder jetzt nur speziell bei der gesuchten Größe?



    Generell kann ich das mit den Freigaben nur bestätigen, am besten einfach direkt beim Hersteller anfragen. Der direkte Weg ist da oft der einfachste. Kenne es von Offroadreifen von Cooper, alles völlig problemlos bekommen.

    ...ist als Kind mal in die Ölwanne gefallen


    Kadett E c20let

  • #7

    Also ich kenne den Vergleich vom Toyo Proxes TR1 zum Nexen N Fera SU1 in 195/45 R15 und vom Michelin Pilot Sport 4S zum Nexen N Fera SU1 in 235/35 R19 und jeweils ist der Nexen deutlich schmaler. Im Gegensatz zum Michelin fällt es sehr deutlich auf, da Michelin generell eher breiter baut.

    1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!