Beiträge von C16-NZ

    Ich finde den Fehler bei den Emissionsschutz-Gesetzen und nicht beim Stammtisch. Stimmt man mir da zu?

    Kunststoff wird nur verwendet, weil es preiswerter herzustellen und zu recyclen ist. Damit zB VW auf die 400€ Rendite - nach Pieech- pro Fahrzeug kommt.

    Tja, wenn das dann mal mit dem Witzbold so wäre. Aus zuverlässiger Quellen eines Metallurgen vom Stammtisch weis ich, dass Kunststoff- Tanks die geforderten gesetzlichen Emissionswerte nicht einhalten können und daher aktuelle Modelle nur noch Metall-Tanks verbaut haben.

    Und das betrifft nicht das Tanken. Natürlich sind Kunststoffleitungen leichter zu verlegen. Ich wage aber zu bezweifeln, dass die so lange halten wie Metall. Ein weitert Vorteil von Metall ist die geringere Dampfblasenbildung, weil mehr Hitze absorbiert wird.


    Jeder soll bitte machen machen und einbauen was er will. Aber vielleicht könnte man in die Download-Ecke die Daten zu der Kunststoff-Leitung hochladen.

    SZ - Sächsische Zeitung
    SZ - Sächsische Zeitung

    Kat-Diebe wählen 30 Jahre alten Opel in Görlitz gezielt aus


    Gestern um 09:59


    In Görlitz stehlen Diebe den Katalysator eines alten Autos. Doch das macht aus ihrer Sicht Sinn. In Kodersdorf hingegen sind Werkzeuge Ziel von unbekannten Tätern.

    Kat-Diebe wählen 30 Jahre alten Opel in Görlitz gezielt ausKat-Diebe wählen 30 Jahre alten Opel in Görlitz gezielt aus© Foto: SZ/Eric Weser

    Am Donnerstag zeigte der Besitzer eines Pkw der Marke Opel den Diebstahl des Katalysators bei der Polizei an. Die Täter sollen die Teile bereits in der Nacht auf Montag von dem Fahrzeug entfernt haben, das auf der Kummerau in der Görlitzer Gründerzeitstadt abgestellt war. Der Stehlschaden beträgt nach Angaben eines Sprechers der Polizeidirektion Görlitz rund 500 Euro. Der Wagen hat schon einige Jahre auf dem Buckel: Sein Baujahr war 1993. Doch das ist typisch für diese Delikte im Moment.


    Die Abgasreiniger stehen bei Dieben wegen ihrer Bestandteile hoch im Kurs. So finden sich in ihnen - wenn auch in kleinsten Mengen - Rhodium, Palladium und Platin, die wiederum an den Märkten viel Geld einbringen. Betroffen sind nach Angaben des ADAC vor allem Hybridmodelle und ältere Autos mit Benzinmotoren wie der Opel an der Kummerau.


    Drei-Wege-Katalysatoren enthalten mehr Rhodium als neuere Modelle. Außerdem ist er am Fahrzeugboden verbaut und dadurch gut zugänglich für Diebe. Bei neueren Modellen befindet sich der Katalysator näher am Motor, damit er schneller auf Betriebstemperatur kommt. Das erhöht aber den Aufwand für die Täter, weswegen diese Fahrzeuge weniger gefährdet sind. (SZ)

    Vinci

    Danke für die Demonstration der Bilder. Deutlich zu sehen, dass der Filter durch Wasser von Windschutzscheibe und Fahrtwind nass werden kann und wird. Einfach mal den Wasserschlauch auf die Windschutzzscheibe halten. Und nasse Filter sind Brutstätten für Erkrankungen und Allergien.

    Hat der 1.3auch ein Flexrohr, welche zwischen Schnorchel und Leitblech vom Krümmer kommt? Meist führt die heiße Luft im Sommer zu Leistungsproblemen... Und bei dem Modellen mit Warmluftklappe ist diese doch eh immer defekt....