Preisentwicklung 2022

  • #11

    Man bekommt nun mal nicht das Geld raus, was man rein steckt, ist ein schönes Auto, aber für den Preis würde ich mehr erwarten, er steht mit Irmscheroptik drin, die ist nirgends zu sehen, außer einen ESD und Schaltknauf ist da nichts von Irmscher. Wenn ich danach gehe, hat meiner eine Remus-Optik. :D :D Vom Zustand her gesehen, bekommt man solche Modelle unter 10.000€.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
    1x Senator B CD 204PS/C30SE

  • #12

    Noch dazu ist bei dem Omega die die Klimaanlage deaktiviert.

    Bei dem Preis sollte dann auch alles funktionieren inklusive der Klima !

    Astra H Caravan 1.6 16V LPG (2005) -- Frontera B Olympus 3.2 V6 24V mit Prins LPG (2002)

    Tigra A 1.6 16V (1997) -- Kadett E Cabrio (Bertone Edition) 1.6i (1993)

    Zündapp CS 50 (Typ 448 013) 49ccm 2-Takt (1981)


    Omega B Caravan 2.0 16V Vorfacelift (1997) - evtl. Umbau zum Anhänger :/


    Astra G CC 1.6 16V (1999) zu Verkaufen - VB 550 - oder wird geschlachtet :!:

    Bilder vom Fahrzeug bei mir im Album, Details auf Anfrage !

  • #13

    Die Frage ist ja auch welche Zielgruppe sucht heute noch einen Omega A, auch wenn es ein seltener 24V Caravan ist. Wer soviel Geld ausgibt, will keinen Opel aus der Zeit, wo Opel fast alles falsch gemacht hat und seinen Ruf dauerhaft zerstört hat.

    Opel Kadett das Auto

  • #14

    Ähm, was war am Omega-A falsch?


    Als der 1988 rauskam, haben die Kunden uns die Bude eingerannt wegen dem Schiff.

    2.0i-Limousine in CD-Ausstattung war der Renner, direkt danach der 2.0i-Caravan.

    Die Leute haben gejammert wegen der langen Lieferzeit.


    Es gab zwar in den ersten beiden Jahren viele Garantiearbeiten (Tachowellen / Getriebe / Lenkanschlag / Dachhimmel usw.), aber die Autos liefen und blieben nicht stehen.

    Dafür hast du auf der Gegenseite eine sehr gute Aussattung, riesig Platz und ein damals modernes Auto bekommen.


    Also soviel hat da Opel nicht falsch gemacht, es war noch die Zeit, wo die Vorstände bei Volkswagen und Opel nur schauen mußten, wer von beiden mit Verkaufszahlen auf Platz Eins oder Zwei stand.

    89er Kadett-E 2.0-16V GSI

    91er Calibra 2.0-16V

    93er Vectra-A 2.0 Automatik

    05er Astra-H 2.0 Turbo Caravan

  • #15

    Für jemanden wie mich, der seit 1986 Kadett (Cabrio GSi seit 1988 für 0,5 Jahre, seit 1992 einen 1990er durchgehend) sieht der Omega zumindest nach einem Diamant Sondermodell aus, was in Verbindung mit einem 3.0-24V doch sehr selten anzusehen ist.

  • #17

    Richtig gesehen, siehe Lenkrad bzw. Pralltopf.

    89er Kadett-E 2.0-16V GSI

    91er Calibra 2.0-16V

    93er Vectra-A 2.0 Automatik

    05er Astra-H 2.0 Turbo Caravan

  • #18

    Allerdings ging es uns um die Kadett Preise, oder?

    Mir wurde von meiner Versicherung, erst Youngtimer-Vertrag, seit 2020 Oldtimer-Vertrag, empfohlen, mein Classic-Data Gutachten anpassen zu lassen, da € 4.000,- deutlich zu gering wäre. Diese Empfehlung in Höhe von € 7.000,- stammt aus 2019.

  • #19

    Weiß nun nicht was Opel zu der Zeit falsch gemacht hat? Den Erfolg den sie da hatten, hätten sie später gerne gehabt, gerade der Omega A war ein sehr erfolgreiches Auto zu der Zeit.

    Heute sind sie sehr gefragt, alleine durch das Platzangebot, können kaum welche da mithalten beim Kombi.


    Der hat zwar das Diamantzeichen auf dem Lenkrad, aber die Ausstattung ist nicht so dolle, er hat hinten nicht mal EFH, glaube nicht mal das es original ein 3L24V war.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
    1x Senator B CD 204PS/C30SE

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!