Zulassungszahlen E Kadett

  • #151

    Meine Theorie zu den prozentualen Zahlen 2008 zu 2020.

    Die 1.3 mit 60 PS - da gab es wohl schon 2008 aufgrund des Alters viele gepflegte Fahrzeuge. Der Großteil der Rest-TÜV-Baustellenautos war da schon weg.

    Zu der Zeit wurden aber noch "Massen" an jüngeren Kadett E (z.B. 1.4 60 PS und 1.8 90 PS) endverbraucht. Deshalb ist dann der prozentuale Rückgang höher.


    Offtopic: Mein C18NZ macht auch keine Probleme, der hat aber auch erst 38.000 KM drauf.

    2001- Calibra Cliff Motorsport Edition X20XEV keramikblau
    2010-2014 Kadett C Coupe 2,0 E gelb-weiß
    2011- Kadett C Limousine 1,2 S pistaziengrün
    2013- Kadett E CC Frisco 1.8i mistralgrau
    2015- Kadett E CC GSI Champion 2.0i bordeauxrot

  • #153

    Dem muss ich widersprichen, da ich eben selbst bei vielen dieser fehlmotorisierten Autos den Motor getauscht habe. Aber klar in Deutschland, wo alle Angst vor Drehzahlen über 1000U/min haben wird der 1800er Müll länger gehalten haben, als , hier, wo man eben öfter mal Drehzahl braucht, weil es hier sehr oft sehr steil bergauf geht. Kannte nur einen, der keine Probleme mit dem 1800er hatte, der ist in 20 Jahren 26000km gefahren... Der Motor mag für´s Flachland gehen, hier war sogar der 1400er eine bessere Wahl, weil haltbarer.

    Opel Kadett das Auto

  • #154

    Ich bin beide Motoren schon gefahren und ich denke, wenn man den C18NZ nicht gerade mit kurzem Getriebe hat, ist der für die Alpen auch eher ungeeignet. Aber auch alleine die Drehfreude im Leerlauf zwischen dem C14NZ und dem C18NZ, da liegen Welten zwischen. Da ist der 1.8er den ich kenne einfach saumäßig träge (sorry Sofian wenn ich das so formuliere)

    Im normalen Fahrbetrieb liegen sie aber eigentlich beide gleich auf

    der Opel Kadett - kurz gesagt O.K


    Mein ganzer Stolz:

    '90er Kadett E 1.4i Life 5-Türer EZ mit DDR-Stempel, '85er Suzuki GSX400S

    Vatterns Spielzeuge:

    '91er Kadett E 1.6i Cabrio, '90er Kadett E GSi 16V, '92er Yamaha XJ900F

  • #155

    Gabriel01: Das liegt halt daran, wie ich schon mit dir diskutiert habe, dass Sofian das WR-Getriebe drin hat. Es ist am Ende nur ein 4-Gang+1.


    Opel85: Sorry, aber da kann ich mit dir in keinster Weise übereinstimmen.

    Ich muss leider gerade etwas ruppiger werden, aber das sind ECHTE S****ẞHAUSPAROLEN!

    Nicht persönlich nehmen, aber in Deutschland hat niemand Angst vor Drehzahl und so ein Gelaber...

    Könnte ja genauso sagen, dass in Deutschland die Motoren länger halten und die Österreicher ständig Motorschäden haben, weil sie unnötig Motoren überdrehen. 😉


    So und jetzt Friedenspfeife an und zurück zum Thema.

  • #156

    Frisco-2.0 wie 4+1? Wie ist das genau gemeint?


    Opel85 Dafür haben wir unbegrenzte Autobahnen, wo ich auch öfters den "Müllmotor" entsprechend auf Drehzahl bringe ;)

    Opel Kadett E Beauty 1.8i 90PS Baikalblau EZ 05/91

  • #158

    Interessant, die Endgeschwindigkeit übertreffe ich dann trotzdem ;) Ich finde der 5. fühlt sich genau so an, wie ein letzter Gang übersetzt sein sollte, nicht zu kurz. Zurückschalten kann man immer. :thumbup:

    Opel Kadett E Beauty 1.8i 90PS Baikalblau EZ 05/91

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!