Kadett an der Quertraverse unten aufbocken?

  • #21

    Der steht sicher und fest mit den zusätzlichen böcken, ja das sind auffahrhilfen. Rampen habe ich auch, bringen mir aber in meinem Fall nichts da ich ja an die Räder muss.Die Auffahrhilfen sind spitze dadurch gewinne ich 8cm Bodenfreiheit und komme besser unters Auto mit dem Wagenheber ohne klappts nicht seitlich wegen den Schwellern, ausser ich bau die jedesmal runter, dieses wollte ich aber ja umgehen😉

  • #23

    Dann hast du einfach Glück gehabt.

    Und andererseits wirst du keinen vollmontierten Kadett auf dem Drehgestell gehabt haben, samt Achsen, Motor, Innenausstattung und bla bla.


    stimmt, das der voll montiert nicht am drehgestell baumelt, glück halte ich für eine wage aussage, der war ja nicht nur einmal so aufgebockt.


    Die Spaltmaße verziehen sich schon gerne, wenn man die Fahrzeuge an den richtigen Punkten anhebt, das Cabrio ist ja auch etwas anders konstruiert, da das Dach fehlt.


    habe so ja auch meinen CC hochgebockt, der sogar noch geschwächt war (radeinbau links und rechts). da passte alles.

  • #24

    habe so ja auch meinen CC hochgebockt, der sogar noch geschwächt war (radeinbau links und rechts). da passte alles.

    Da hattest wohl den einzigen der so war, als ich bei Opel war, habe ich net nur 3 Autos angehoben, die haben sich alle verzogen, vom Corsa bis hin zum Omega bzw. Senator, das war das erste was ich bei Opel lernen musste, niemals Blechteile anpassen, wenn die Fahrzeuge angehoben waren, da passte später nichts, von Mercedes war ich gewohnt das es ging.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
    1x Senator B CD 204PS/C30SE

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!