Ein Bieber mehr auf der Strasse zurück

  • #1

    Hallo zusammen.


    Nachdem ich am letzten Montag dem Prüfer seine letzten Argumente gegen eine H-Zulassung nehmen konnte (z.B. ein Klebeband am Schweller entsprach nicht den originalen Vorgaben) und alle notwendigen Papiere zusammen hatte, konnte ich meinen Kadett D Bieber nach genau 22 Jahren wieder zulassen - als Oldtimer!
    Ursprünglich war es ein 1.6SR (BJ. 1982) in welchen ich 1995 einen Unfall-GTE implementiert hatte. Der Umbau zum Cabrio erfolge 1990.
    Seit 1996 stand er in der Garage und wartete darauf wieder bewegt zu werden.
    Gestern war es soweit und es hat tierischen Spass gemacht !!
    Danke auch hier ans Forum, wo ich so manchen Tipp und hilfreiche Infos bekommen habe!


    Gruss
    Mathias

  • #3

    Schöne Farbe hast da ausgewählt.

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
    1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
    1x Senator B CD 204PS/C30SE

  • #5

    Sehr schöner Bieber, gefällt mir besonders gut.
    Du schreibst, dass Du den Motor bereits 1995 selbst implantiert hast; darf man fragen wie lange Du den D bereits besitzt?
    Dein verbauteter Frontgrill mit den eckigen Zusatzscheinwerfern ist heutzutage ein äußerst seltenes Gimmik und steht Deinem Wagen sehr gut. Ich hatte vor 20 Jahren auch mal diesen Grill, komme aber nicht mehr auf den Hersteller. Kannst Du mir hier bitte auf die Sprünge helfen und mal kundtun wer den Grill seinerzeit hergestellt hat.


    Danke und Gruß Strahli

  • #6

    Hi Strahli.


    Ich habe den Kadett ca. 1989 gekauft und ziemlich schnell ein Cabrio daraus gemacht. Den Grill habe ich damals über meine Haus und Hofwerkstatt bestellt.Den Hersteller kann ich Dir nicht mehr sagen, sind allerdings Scheinwerfer von Hella drin. Gut möglich, dass der Grill auch von der Firma stammt. Werde mal genauer nachsehen, wenn ich die Haube wieder auf habe.
    Weils so schön ist, noch ein Bild von der gestrigen ersten "grösseren" Ausfahrt (ca. 10km) - langsam einfahren ;-)

  • #7

    Der Kühlergrill erinnert mich sehr an den Ascona C Grill.


    Aufjedenfall schöner als der Hella Kühlergrill mit den runden Scheinwerfern. :thumbsup:


    Eine Frage wegen dem Umbau zum Bieber,


    haste dir den Bausatz geholt oder dort bei der Fa. Bieber machen lassen ?

    was fahrn wir niiiieeeee, nen gtiiiieeeee :D

  • #8

    Damals gab es bei uns in der Nähe (Volkershausen / AACH) noch die Fa. Hornstein. Die haben Bieber-Umbauten gemacht und auch einen Umbau für den Calibra.
    Dort habe ich den Rohumbau machen lassen. Der kostete inkl. TÜV 500,- DM. Dafür habe ich nicht extra ein Schweissgerät organisiert ;-)

  • #10

    aber neue reifen durftest aufziehen oder musstest auch die 30 jahre alten teile drauf lassen?
    wasn das fürn korinthenkacker von prüfer? 8|


    beglückwünsche dich aber, das es am ende doch gepasst hat. schöner autowagen!

    ...kuschelkurs is aus...

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!