Vorstellung "Drei 16V und deren Geschichte"

  • #182

    In keinem Fall würde ich den machen, die Karosserie hat es hinter sich.

    Klar, schade, viele gibt es nicht mehr, aber hier ist der Werdegang als Teilespender unausweichlich.

    Wenn ich überlege, mein anderer Vectra (der eine Klima hat) ist gerade mal 10 Monate jünger, der hat so gut wie gar keinen Rost.


    Ja, Sorry, Klima hat der neue leider nicht.

    Aber willst du dir das wirklich antun mit einer Nachrüstung, Menge Arbeit beim Vectra.

    93er Vectra-A 2.0i Automatik

    92er Vectra-A 2.0i 16V 4x4

    89er Kadett-E 2.0 GSi 16V

    05er Astra-H 2.0 Turbo Caravan

  • #183

    Von der Größe ja ... aber am Rand (zum Felgenhorn) gibt es optische Unterschiede zur Championfelge. Glaube beim Kadett war der etwas schmäler und beim Vectra etwas breiter - oder umgedreht. Das verwechsel ich leider gerne.


    Thomas

  • #184

    Danke für die Info.


    Laut EPC sind es zwei verschiedene Teilenummern, die Einpresstiefe und Größe ist aber dieselbe.

    Es kommt mir nicht darauf an, das die jetzt 100% für den Kadett sind, aber das Reifenproblem wäre gelöst.

    Wollte jetzt nicht unbedingt einen Goodyear Vector oder sowas draufmachen und M+S schon gar nicht.

    Leider gibt es auch keine Semislicks in der Größe.

    93er Vectra-A 2.0i Automatik

    92er Vectra-A 2.0i 16V 4x4

    89er Kadett-E 2.0 GSi 16V

    05er Astra-H 2.0 Turbo Caravan

  • #185

    Meenzer

    Ja, das würde ich mir antun, muss ja nicht innerhalb einer Woche passieren.

    Das es ein großer Aufwand ist, ist mir schon klar, aber machbar wenn man alle Teile direkt hat.

    Die wo mich kennen wissen ja schon was ich mir für Arbeit schon aufgehalst hatte mit meinen 2 Kadetts ;-)


    Gruß Andreas


    PS: Bist du aus Mainz oder ist das mit dem Namen Zufall ?

  • #186

    Abend Andreas.


    Jo, ich bin een echte Meenzer Bub, aber halt berufstechnisch nach Wiesbaden vor 21 Jahren übergesiedelt, man verdient in Hessen einfach besser, obwohl Rheinland-Pfalz ein Handwerker-Bundesland ist.


    Mit deinem Umbau, gelegentlich stehen ja mal welche mit Klima in Kleinanzeigen & Co. für relativ wenig Geld, da hättest du alles 1:1.

    93er Vectra-A 2.0i Automatik

    92er Vectra-A 2.0i 16V 4x4

    89er Kadett-E 2.0 GSi 16V

    05er Astra-H 2.0 Turbo Caravan

  • #187

    Teil 60...



    Mal wieder was aktuelles zum Kadett.


    Gestern kamen die instandgesetzten Ölkühlerleitungen an:


       




    Es wurden nur die eigentlichen Hydraulikschläuche erneuert, die Rohrleitungen und Fittinge sind geblieben, Kostenpunkt für das ganze mit Versand knappe 100,00€.

    Interessanterweise sind die Schläuche von der Firma "Cohline", derselbe Hersteller, wie sie auch schon ab Werk verbaut wurden.

    Auch die Kraftstoffleitungen für den Kadett sind von dieser Firma damals hergestellt worden.


    Und so sieht die erste Leitung nach meiner Bearbeitung aus:




    Teil 61...

    93er Vectra-A 2.0i Automatik

    92er Vectra-A 2.0i 16V 4x4

    89er Kadett-E 2.0 GSi 16V

    05er Astra-H 2.0 Turbo Caravan

  • #188

    Kleinigkeit noch zum Neuerwerb Vectra.


    Da dieser bei laufenden Motor nicht unerhebliche Mengen an Kraftstoff verloren hat (alles gute kommt oberhalb vom Kraftstoffbehälter), hab ich heute mal den Tank ausgebaut:



    Im Gegensatz zum frontangetriebenen Vectra sitzt der Tank beim 4x4 im Heck und nicht unter dem Bereich der Sitzbank am Unterboden.

    Zudem ist er hier aus Kunststoff und nicht aus Metall.

    Hab ja in meinem Berufsleben zum Thema Auto bestimmt schon einiges gesehen, aber das hier auch das erste mal.

    Das Rücklaufrohr am Tankgeber (links der Winkel das Saugrohr) ist einfach weggerostet, unglaublich:


       



    Daher eine einfache Notreparatur, den überstehenden Steg weggeschliffen, mit einem 13mm-Bohrer aufgeweitet und den neuen Kraftstoffschlauch direkt in das Loch eingeführt.

    Das übriggebliebene Rücklaufrohr entgratet und wieder angeschlossen, funktioniert:


       




    Natürlich nur eine Notlösung, das ich beim rangieren nicht den ganzen Hof versaue.

    Nebenbei, Rost ohne Ende, die Karosse ist einfach fix und fertig:


     

    93er Vectra-A 2.0i Automatik

    92er Vectra-A 2.0i 16V 4x4

    89er Kadett-E 2.0 GSi 16V

    05er Astra-H 2.0 Turbo Caravan

  • #189

    Teil 61...




    Wieder ein paar Kleinigkeiten geschafft.



    Hintere Steuerriemenverkleidung sowie die Halter der Servopumpe und vorderen Motorhalter überholt:




    Steuerriemenverkleidung, sandgestrahlt, lackiert und am Ende Klarlack:


     



    Vorderer Motorhalter und der für die Servopumpe, ebenfalls gestrahlt, aber nur mit Klarlack überzogen, da Alu-Spritzguss:


     



    Ebenso der Generatorhalter:




    Jetzt konnte ich zumindest mal am Steuertrieb etwas weiter arbeiten, aber die Simmerringe der beiden Nockenwellen fehlen noch:




    Neuteile Original, sündig teuer im Verhältnis zum Zubehör, der gesamte Steuerriemensatz bei Opel hätte UVP ca. 380,00€ gekostet, hab ich natürlich nicht bezahlt.

    Die Feder für die Spannrolle ist auch nicht mehr lieferbar, zum Glück habe ich genug im Lagerbestand.


     



    Zum Thema Originalteile, leider sind immer wieder gefälschte Artikel im Umlauf, aber es gibt dafür Erkennungsmerkmale wie bei der Wasserpumpe, der eingelassene Herstellername:




    Teil 62 folgt...

    93er Vectra-A 2.0i Automatik

    92er Vectra-A 2.0i 16V 4x4

    89er Kadett-E 2.0 GSi 16V

    05er Astra-H 2.0 Turbo Caravan

  • #192

    Teil 62...



    Und wieder ein Stück weiter gekommen, heute am Motor geschraubt, Ergebnis für heute:




    Simmerringe Nockenwelle und Kurbelwelle erneuert (Foto 2 noch der alte):


     



    Danach den neuen Steuerriemen montiert und, deswegen liebe ich den alten DOHC bis Motornummer.

    Er hat nicht diese neue Automatikspannrolle, diesen Rotz.

    Hier, Spanner in 0-Stellung (kein Druck auf den Riemen) festziehen, Steuerriemen montieren, Spanner lösen, die Feder macht den Rest, zwei-dreimal den Motor durchdrehen, Steuerzeiten überprüfen, Spanner festziehen, fertig, passt.

    Mit der 3/8-Verlängerung kann ich noch feinfühlig korrigieren, um die Spannung zu ändern, perfekt:




    Und hier das Gegenstück ab Motor-Nummer, die Automatik-Spannrolle, die dann in alle Motoren übernommen wurde, so ein Dreck (Sorry für meinen Ausdruck):




    Egal, weiter geht´s, die Ölwanne wurde heute auch fertig, super.

    Das verhunzte Gewinde der Ölablasschraube ist Geschichte, einmal verschweißt, auf 12,5mm aufgebohrt und das originale Gewinde in M14x1.5 geschnitten, fertig.

    Wenn jetzt noch die Ölwannendichtung kommt, kann ich die auch montieren:


       



    Am Ende, der Halter für den Generator (Lichtmaschine), einmal neue Buchse und die restlichen kommen auch die Tage:




    Mmhhh, ich liebe dieses Triebwerk, selbst wenn er in einem VW Golf drin ist :D.




    Teil 63...

    93er Vectra-A 2.0i Automatik

    92er Vectra-A 2.0i 16V 4x4

    89er Kadett-E 2.0 GSi 16V

    05er Astra-H 2.0 Turbo Caravan

    Einmal editiert, zuletzt von Meenzer ()

  • #193

    Teil 63...



    Heute morgen habe ich die Tonnenlager der Hinterachse eingepresst:




    Mit dem Resultat, die ganze Achse noch mal neu zu lackieren, leider ist sie mir vom Bock gerutscht und dabei ist der Lack beschädigt worden, nun ja :whistling:.


    Nochmal:




    Zudem habe ich angefangen, die ganzen Schläuche vom Kühl-und Kraftstoffsystem vorzubereiten, soll möglichst alles erneuert werden.

    Hier ist die Ersatzteilversorgung seitens Opel auch echt traurig, aber ich habe fast alles.

    Ein Kühlwasserschlauch fehlt noch, der kommt demnächst aus Russland, ts.

    Dann habe ich mit Teilen halb Europa durch, obwohl der ganze Krempel größtenteils in Deutschland hergestellt wurde:




    Außerdem habe ich mich entschlossen, den Kadett doch mit einer Kleinigkeit nachzurüsten, eine Sitzheizung für die vorderen Stühle, Teile habe ich fast alles.

    Zwei neue Schalter und ein originaler Kabelbaum (die Heizmatten werde ich von WAECO nehmen):


     



    Dazu Frage, hab ja hier gelesen, manche Kabelbäume sind dafür schon vorbereitet, meiner besitzt zwei Stecker je 4-Polig, wo der Warnblinkschalter sitzt.

    Höhe Lichtschalter sitzen ebenfalls zwei vierpolige, einer blau und der andere schwarz, ist aber NSL und NSW.

    Am Kabelbaum im Fußraum ist ein Stecker ohne Zuordnung, könnte das der benötigte sein?

    Da kein Voltmeter zur Hand, konnte ich nicht auf Durchgang messen:




    Und zu guter letzt dank dem Mitglied 18se GT aus dem Forum hier konnte ich über ihn einen Klimaschalter aus Spanien erwerben, er hat das alles für mich erledigt, hat toll geklappt, Besten Dank dafür.

    Hier mußte ich nur das Glühmittel für die Beleuchtung erneuern, ansonsten funktioniert er:




    Soweit, bis...



    Teil 64...

    93er Vectra-A 2.0i Automatik

    92er Vectra-A 2.0i 16V 4x4

    89er Kadett-E 2.0 GSi 16V

    05er Astra-H 2.0 Turbo Caravan

    Einmal editiert, zuletzt von Meenzer ()

  • #196

    Sitzheizung will ich irgendwann auch nachrüsten. Schalter hab ich und für die sind auch Kabel da. Beim Schalten leuchtet tatsächlich sogar die gelbe LED. Aber wie das ganze weiter geht, bzw wo das aufhört weiß ich nicht. Unterm Sitz hab ich bis jetzt keine Kabel gesehen, hatte auch den Teppich nie ganz raus. Warm werden tut auch leider nichts.


    Den Klima Schalter hab ich noch nie gesehen. Geil was die Export Modelle alles hatten. Motoren ohne Katalysator, Klima, Ausstellfenster am 3-Türer.. bin jedes Mal geflasht was man bei den Fahrzeugen noch neu entdecken kann

    1990er Kadett E Sondermodell Life als 5 Türer
    262 Baikalblau Metallic
    C14NZ mit 5 Gang Getriebe
    K&N High flow Luftfilter und Ernst Endschalldämpfer
    Elektrische Fensterheber vorne
    Nebelscheinwerfer
    Anhängerkupplung
    Instrumente und Lenkrad auf Vorfacelift

  • #197

    Ich hatte damals auch die Sitzheizung an meinem 16V nachgerüstet. Kabel lagen alle da, es musste glaube ich nur noch ein Relais zusätzlich gesteckt werden - ist schon rund 25jahre her :/

    Nur war mir die Kadett Heizmatte absolut zu klein ... ich hab die vom Omega genommen. Somit wird der ganze Rücken warm und nicht nur die Nieren. Auch nicht nur der Popo, sondern auch noch die Oberschenkel ;)


    Thomas

  • #200

    Die beiden 4 poligen Stecker auf Höhe des Warnblinkschalter sind für die Schalter der Sitzheizung. Oben Beifahrersitz, untere für Fahrersitz. War in meinem 88er 16V auch schon vorgelegt.


    In meinem "Frisco" ist alles ab Werk drin da die Erstbesitzerin es so bestellt hat, danke dafür.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein kostenloses Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!